Schlagwort: Leben

Ian McEwan: „Lektionen“ – Ein Übermaß an Familienkonflikten
Posted in LiteraturNewzs

Ian McEwan: „Lektionen“ – Ein Übermaß an Familienkonflikten

Das Leben eines Familienvaters birgt reichlich Enttäuschungen. Ian McEwan erzählt davon entlang der politischen Zeitgeschichte, von einer Jugend in den 60ern bis ins Alter im…

Brianna Wiest: „101 Essays“: Ihre Spezialität: Scheinklugheit
Posted in LiteraturNewzs

Brianna Wiest: „101 Essays“: Ihre Spezialität: Scheinklugheit

„101 Essays, die dein Leben verändern werden“ ist der Ratgeber-Superbestseller des Jahres. Doch viele Erkenntnisse darin sind nicht bloß triviale Allerweltsweisheiten, sondern schlicht falsch. Quelle:…

Ander Izagirre: „Der Berg, der Menschen frisst“ – Rohes Leben im Dienst der Rohstoffe
Posted in LiteraturNewzs

Ander Izagirre: „Der Berg, der Menschen frisst“ – Rohes Leben im Dienst der Rohstoffe

Seit Jahrhunderten schuften Menschen in den Bergminen des bolivianischen Hochlandes. Dass sich dort auch heute die Geschichte der Ausbeutung fortsetzt, zeigt Ander Izagirre in seinen…

Brianna Wiest: „101 Essays“: Hä?
Posted in LiteraturNewzs

Brianna Wiest: „101 Essays“: Hä?

„101 Essays, die Dein Leben verändern werden“ ist der Ratgeber-Superbestseller des Jahres. Ein guter Witz ist das leider nicht. Zur Quelle wechseln

Stephan Lessenich: „Nicht mehr normal“ – Eine Kritik der Spießergesellschaft
Posted in LiteraturNewzs

Stephan Lessenich: „Nicht mehr normal“ – Eine Kritik der Spießergesellschaft

Der Soziologe Stephan Lessenich beschäftigt sich mit der Sehnsucht nach Normalität in Zeiten der Krise – und erklärt, warum wir uns damit abfinden müssen, in…

Schriftsteller Jurek Becker – Fröhlich wie selten
Posted in LiteraturNewzs

Schriftsteller Jurek Becker – Fröhlich wie selten

Weltbekannt wurde er mit seinem Roman „Jakob der Lügner“, aber in Deutschland auch als Drehbuchautor für die Serie „Liebling Kreuzberg“: Jurek Becker erlebte den Holocaust…

Schriftsteller Jurek Becker – Fröhlich wie selten
Posted in LiteraturNewzs

Der Schriftsteller Jurek Becker – Fröhlich wie selten

Weltbekannt wurde er mit seinem Roman „Jakob der Lügner“, aber in Deutschland auch als Drehbuchautor für die Fernsehserie „Liebling Kreuzberg“: Jurek Becker erlebte als Jude…

Landolf Scherzer: „Leben im Schatten der Stürme“ – Erkundungen auf der Krim
Posted in LiteraturNewzs

Landolf Scherzer: „Leben im Schatten der Stürme“ – Erkundungen auf der Krim

Landolf Scherzer betrachtet sich vor allem als Reporter. 2019 hat der Autor die Krim bereist, den Menschen dort zugehört und die Atmosphäre in der konfliktbeladenen…

Thomas Melle: „Das leichte Leben“ – Lolitus statt Lolita
Posted in LiteraturNewzs

Thomas Melle: „Das leichte Leben“ – Lolitus statt Lolita

In Thomas Melles neuem Roman scheitert ein bildungsbürgerliches Ehepaar an sich selbst. Als Brandbeschleuniger setzt Melle Sex ein. Es entsteht das Stimmungsbild einer übererregten Gesellschaft,…

Annabel Wahba: „Chamäleon“ – Deutsch-ägyptische Familiengeschichte
Posted in LiteraturNewzs

Annabel Wahba: „Chamäleon“ – Deutsch-ägyptische Familiengeschichte

Annabel Wahbas ägyptischer Vater sprach zu Hause nie Arabisch. Gleichwohl hat seine Herkunft auch ihr Leben beeinflusst. Als ihr Bruder im Sterben lag, fing die…

Kim de l’Horizon steigt auf – und ist schwer zu greifen
Posted in LiteraturNewzs

Kim de l’Horizon steigt auf – und ist schwer zu greifen

«Blutbuch» gibt Einblick in das Leben einer non-binären Person – nichts für Zartbesaitete. Zur Quelle wechseln

Sarah Ellis, Nancy Vo: „So Glenn wie möglich. Das Leben des Pianisten Glenn Gould“ – Wunderkind und Superstar
Posted in LiteraturNewzs

Sarah Ellis, Nancy Vo: „So Glenn wie möglich. Das Leben des Pianisten Glenn Gould“ – Wunderkind und Superstar

Glenn Gould (1932–1982) war schon mit 15 Berufsmusiker und mit 20 einer der weltweit berühmtesten Pianisten. Ein Bilderbuch für Kinder ab fünf Jahren fasst die…

Tacitus Redivivus: „Die große Trommel. Leben, Kampf und Traumlallen Adolf Hitlers“ – Hitler, schon 1930 klar gesehen
Posted in LiteraturNewzs

Tacitus Redivivus: „Die große Trommel. Leben, Kampf und Traumlallen Adolf Hitlers“ – Hitler, schon 1930 klar gesehen

1930 veröffentlicht der Journalist Max Hochdorf unter dem Pseudonym Tacitus Redivivus ein geradezu prophetisch hellsichtiges Buch über Adolf Hitler. Eine kommentierte Ausgabe macht den Text…

Gayl Jones: „Corregidora“ – Vererbte Traumata
Posted in LiteraturNewzs

Gayl Jones: „Corregidora“ – Vererbte Traumata

Das Leben von Blues-Sängerin Ursa ist geprägt von den Traumata ihrer Vorfahrinnen. Sie erlebten Sklaverei und Gewalt. Auch Ursa scheint ihrem Schicksal ausgeliefert. Gayl Jones…

Das Leben mit einem behinderten Kind
Posted in LiteraturNewzs

Das Leben mit einem behinderten Kind

In „Rosies Wunderkind“ beschreibt Lydia Wünsch das Leben der kleinen Familie vor und nach der Diagnose „Frühkindlicher Autismus“. Der Debütroman beruht auf einer wahren Begebenheit,…

Mehr Lesen mit Elke Heidenreich: »Schön ist die Nacht« von Christian Baron
Posted in LiteraturNewzs

Mehr Lesen mit Elke Heidenreich: »Schön ist die Nacht« von Christian Baron

Das Leben zweier ungleicher Brüder aus sogenannten prekären Verhältnissen und das versöhnende Gastmahl einer begnadeten Kochkünstlerin. Das sind die Leseempfehlungen dieser Woche. Mehr in Spiegelonline

Ein kubanischer Autor und die Zwänge des Regimes – Der Fall Padura
Posted in LiteraturNewzs

Ein kubanischer Autor und die Zwänge des Regimes – Der Fall Padura

Ein berühmter Autor, dessen Werk im eigenen Land von den Medien totgeschwiegen wird. Leonardo Padura – ein Schriftsteller, der das Genre des kubanischen Kriminalromans neu…

Aus der unmittelbaren Gegenwart
Posted in LiteraturNewzs

Aus der unmittelbaren Gegenwart

Die Tage, die Nächte, die Erinnerungen, der Zorn, die Ängste und die Bemühungen sie nicht überhand nehmen zu lassen, des Lebens Wirklichkeit – alles wird…

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Verstörend uneindeutig
Posted in LiteraturNewzs

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Verstörend uneindeutig

FR und Dlf Kultur schwärmen vom neuen Roman von Abdulrazak Gurnah, der ihnen so nuanciert und nüchtern vom Leben im Ostafrika der deutschen Kolonialherrschaft erzählt….