Schlagwort: Gott

Zeitloses Wissen aus alten Quellen
Posted in LiteraturNewzs

Zeitloses Wissen aus alten Quellen

Nach Friedrich Weinreb (1910-1988) hat der Mensch wesentlich zwei Seiten: die anatomische Seite des Körpers und die kosmische Seite des Geistes. Der Körper wird durch…

Sci-Fi-Hörspiel „Andreas 473“: Bin Android, suche Gott
Posted in LiteraturNewzs

Sci-Fi-Hörspiel „Andreas 473“: Bin Android, suche Gott

Das Hörspiel-Bilderbuch „Andreas 473“ erzählt die Geschichte eines Roboter-Menschen, der den Allmächtigen töten soll. Es bringt mehr Verstörung als Erkenntnis. Zur Quelle wechseln

Hörspiel-Bilderbuch – Als ein Androide auszog, Gott zu töten
Posted in LiteraturNewzs

Hörspiel-Bilderbuch – Als ein Androide auszog, Gott zu töten

Zuerst war da die Idee von dem Androiden Andreas473, der programmiert war, Gott zu finden und zu töten. Doch weil dem Autor Sandro De Lorenzo…

Antijudaismus – Mit Jesus beten, nicht zu ihm
Posted in LiteraturNewzs

Antijudaismus – Mit Jesus beten, nicht zu ihm

Der katholische Theologe Wolfgang Treitler will Jesus nicht länger als göttlichen Erlöser verstehen. Für ihn ist damit antijüdisches Gedankengut verbunden. Dennoch habe der Mann aus…

Manchmal hilft nur weglächeln
Posted in LiteraturNewzs

Manchmal hilft nur weglächeln

Kaffeefleck, Riss im Umschlag – was tun, wenn eine Kundin, ein Kunde ein Buch versehentlich beschädigt hat? „Ziehen Sie die Mundwinkel nach oben, atmen Sie…

»Gott spricht Jiddisch« von Tuvia Tenenbom: Singen und tanzen mit den Ultraorthodoxen
Posted in LiteraturNewzs

»Gott spricht Jiddisch« von Tuvia Tenenbom: Singen und tanzen mit den Ultraorthodoxen

Bestsellerautor Tuvia Tenenbom hat ein Jahr unter frommen Juden verbracht. In seinem Buch »Gott spricht Jiddisch« ermöglicht er den Blick in eine Welt, die verschlossen…

Liebschaften an Zwischenstopps
Posted in Kurzgeschichten

Liebschaften an Zwischenstopps

   von ALLAIS, ALPHONSE  Kapitän Mac Nee, besser bekannt in der schottischen Marine als Kapitän Steelcock, war das, was man einen gestandenen Kerl nennt. Ein…

Gespräche von Stefan Aust und Alexander Kluge: Logisch, dass es Gott gibt
Posted in LiteraturNewzs

Gespräche von Stefan Aust und Alexander Kluge: Logisch, dass es Gott gibt

Alexander Kluge und Stefan Aust kennen sich seit fast 50 Jahren – jetzt haben sie eine so bildungsschwere wie unterhaltsame Collage von Gesprächen und Erkenntnissen…

Herr und Frau Jumelin
Posted in Kurzgeschichten

Herr und Frau Jumelin

  Maurice Leblanc Herr und Frau Jumelin  In einem kleinen, abgelegenen Haus zwischen Duclair und dem Château du Taillis erhängte sich ein Mann. Er hinterließ…

Hundert Sous
Posted in Kurzgeschichten

Hundert Sous

   Maurice Leblanc Hundert Sous  Mein erster Schreiber führte einen grauhaarigen Priester ein, der ein gewöhnliches Aussehen und ein sympathisches Gesicht hatte. Er trug trotz…

PARTIALITÄT
Posted in Kurzgeschichten

PARTIALITÄT

  Georges Eekhoud PARTIALITÄT Dem Gott des Geistes und der Disziplinsteht der Gott der Natur gegenüberund der Trunkenheit, mit ihrer reinigenden Kraft,die ogiastische Kraft, dem…

DIE BEKEHRUNG DES AURELIAN MAC GOGGIN
Posted in Kurzgeschichten

DIE BEKEHRUNG DES AURELIAN MAC GOGGIN

Rudyard Kipling DIE BEKEHRUNG DES AURELIAN MAC GOGGIN     Reiten Sie mit einer leeren Gerte, reiten Sie mit zahnlosen Sporen: das mag sein. Aber eines…

KONSEQUENZEN
Posted in Kurzgeschichten

KONSEQUENZEN

Rudyard Kipling KONSEQUENZEN     Die Feinheiten der Rosenkreuzer haben ihren Ursprung im Osten. Diejenigen, die sie lehren, können Sie noch immer am Fuße des Jacatala-Hügels…

TRÜGERISCHE MORGENRÖTE
Posted in Kurzgeschichten

TRÜGERISCHE MORGENRÖTE

Rudyard Kipling TRÜGERISCHE MORGENRÖTE     Gott weiß, was die Flut bringen wird. Die Erde ist krumm und schief, in Erwartung, in Schlaflosigkeit und mit offenen…

Der nie geküsste Mund
Posted in Kurzgeschichten

Der nie geküsste Mund

 Elisabeth Dauthendey Der nie geküsste Mund Die Fenster der kleinen Villa standen ringsum weit offen, als wollten sie die wollüstige Südwärme gierig einsaugen, um gegen…

Himmel und Erde
Posted in Kurzgeschichten

Himmel und Erde

 Elisabeth Dauthendey Himmel und Erde In der süßen blühenden Maienzeit ihres Lebens, da alle sprossenden Knospen der Seele zur Sonne lechzen, alle brennenden Träume um…

Frühlingstrunkenheit
Posted in Kurzgeschichten

Frühlingstrunkenheit

  Elisabeth Dauthendey Frühlingstrunkenheit Hast du den Frühling je im Walde gesehen? Die berauschenden Feste belauscht, welche die Sonne ihrem Lieblinge dort bereitet? Alle Teppiche…

UNSERE ERSTE ZIGARRE
Posted in Kurzgeschichten

UNSERE ERSTE ZIGARRE

 UNSERE ERSTE ZIGARRE von Horacio Quiroga Keine Zeit größerer Freude als die, die unsere Tante Maria und mir mit ihrem Tod bescherte. Inés kam gerade…

DER VERRÜCKTE HUND
Posted in Kurzgeschichten

DER VERRÜCKTE HUND

 DER VERRÜCKTE HUND von Horacio Quiroga Am 20. März dieses Jahres verfolgten die Bewohner eines Dorfes in der Chaco-Region Santa Fe einen tollwütigen Mann, der…