Schlagwort: Frau

Gabriele Beger ist tot
Posted in LiteraturNewzs

Gabriele Beger ist tot

Als erste Frau leitete sie von 2005 bis 2018 die traditionsreiche Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky: Am 6. Mai, wenige Tage nach ihrem…

Rebecca Salentin – Abenteurerin radelte den Eisernen Vorhang entlang
Posted in LiteraturNewzs

Rebecca Salentin – Abenteurerin radelte den Eisernen Vorhang entlang

Sie wanderte 2700 Kilometer von Eisenach nach Budapest, danach bestieg Rebecca Salentin den Sattel. Ein halbes Jahr radelte sie als erste Frau allein den Iron…

Der Schatten des Verdachts
Posted in Kurzgeschichten

Der Schatten des Verdachts

  Es war eine düstere Nacht in Berlin. Der Regen peitschte gegen die Fenster der alten, viktorianischen Villa am Rande der Stadt. Kommissar Max Berger,…

Auch Kommunalpolitik kann das Buch fördern
Posted in LiteraturNewzs

Auch Kommunalpolitik kann das Buch fördern

Petra Roth, langjährige Oberbürgermeisterin von Frankfurt am Main, ist am 9. Mai 80 Jahre alt geworden. Die CDU-Politikerin war die erste Frau, die zum Stadtoberhaupt…

„Pick me Girls“ kommt auf die Bühne
Posted in LiteraturNewzs

„Pick me Girls“ kommt auf die Bühne

Sophie Passmanns viel besprochenes Buch „Pick me Girls“ kommt Ende 2024 auf die Bühne des Berliner Ensembles. Mit dabei ist die Autorin selbst. Premiere feiert…

Roman „Weißes Harz“ – Der Kampf für ein selbstbestimmtes Leben
Posted in LiteraturNewzs

Roman „Weißes Harz“ – Der Kampf für ein selbstbestimmtes Leben

Audrée Wilhelmy erzählt in ihrem Roman „Weißes Harz“ von der jungen Frau Daã, die mitten in der kanadischen Taiga von Nonnen aufgezogen wird. In einer…

Der Eindringling
Posted in Kurzgeschichten

Der Eindringling

    von Maurice Leblanc Die drei Männer spielten Whist. Blanche Dorvert saß ihnen gegenüber auf dem unbesetzten Platz und musterte sie abwechselnd. Der eine,…

Literaturnobelpreis an Annie Ernaux – Vorbild für viele mit Autofiktion
Posted in LiteraturNewzs

Literaturnobelpreis an Annie Ernaux – Vorbild für viele mit Autofiktion

Annie Ernaux erhält den Literaturnobelpreis 2022. Kritiker Dirk Fuhrig sagt, es gehe bei ihr um das Leben als Frau und Klassenzugehörigkeit. In Deutschland wurde sie…

Habeck-Roman kommt als TV-Film
Posted in LiteraturNewzs

Habeck-Roman kommt als TV-Film

Am 27. April strahlt das Erste das Mystery-Drama „Die Flut – Tod am Deich“, eine Fortschreibung von Theodor Storms „Schimmelreiter“. Der Stoff basiert auf einem…

Umgang mit dem Tod – Wie lebt man nach dem Tod des Partners weiter?
Posted in LiteraturNewzs

Umgang mit dem Tod – Wie lebt man nach dem Tod des Partners weiter?

Als seine Ehefrau starb, fragte sich Wilhelm Schmid, wie er das überleben sollte. Die Philosophie half ihm erst mal gar nicht. Im Buch „Den Tod…

Französische Autorin – Annie Ernaux erhält den Literaturnobelpreis
Posted in LiteraturNewzs

Französische Autorin – Annie Ernaux erhält den Literaturnobelpreis

Der Literaturnobelpreis 2022 geht an die 1940 geborene französische Schriftstellerin Annie Ernaux. Ihre „Autofiktion“ ist inzwischen auch in Deutschland bekannt, darunter die Romane „Die Jahre“…

„Es wäre mutig, wenn Täter dazu stehen würden, was sie getan haben“
Posted in LiteraturNewzs

„Es wäre mutig, wenn Täter dazu stehen würden, was sie getan haben“

In Deutschland wird jede dritte Frau mindestens einmal in ihrem Leben Opfer von physischer bzw. sexualisierter Gewalt. Julie Legouez erlebte diese Gewalt während einer Beziehung,…

Die Schriftstellerin Dagny Juel – Bohémienne, erotische Ikone, Mordopfer
Posted in LiteraturNewzs

Die Schriftstellerin Dagny Juel – Bohémienne, erotische Ikone, Mordopfer

Dagny Juel war die Muse Edvard Munchs. Zeitgenossen hat sie mit ihrer mysteriösen Aura in den Bann geschlagen, sie gilt noch immer als Femme Fatale….

Tom Saller: „Ich bin Anna“ – Anna Freud lehnt sich auf
Posted in LiteraturNewzs

Tom Saller: „Ich bin Anna“ – Anna Freud lehnt sich auf

Eine eigenständige und kluge Frau war Anna Freud, die Tochter Sigmund Freuds. Wie die Gründerin der Kinder- und Jugendpsychoanalyse gegen familiäre und gesellschaftliche Strukturen aufbegehrte,…

Was kann die Buchbranche gegen rechte Ideologien tun, Frau Dohmeyer?
Posted in LiteraturNewzs

Was kann die Buchbranche gegen rechte Ideologien tun, Frau Dohmeyer?

Seit der Recherche über ein geheimes rechtsextremes Treffen wird öffentlich über rechte Politik diskutiert – auch in der Buchbranche. Schon seit 2016 gibt es das…

Der Leuchtende
Posted in LiteraturNewzs

Der Leuchtende

Gemeinsam mit seiner Frau Aleida hat Jan Assmann 2018 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels erhalten. Am 19. Februar ist er nach langer Krankheit verstorben. Ein…

Jan Assmann ist tot
Posted in LiteraturNewzs

Jan Assmann ist tot

Der Kulturwissenschaftler und Ägyptologe Jan Assmann ist tot. Er starb in der Nacht vom 18. auf den 19. Februar im Alter von 85 Jahren in…

Duchstein als Apache 207 – wie lief der Dreh, Frau Schneider?
Posted in LiteraturNewzs

Duchstein als Apache 207 – wie lief der Dreh, Frau Schneider?

Robert Duchstein als Apache 207 im Autoscooter, im Nebel, in beeindruckenden Stunts, tanzend mit Team – alles in der Buchhandlung Reuffel in Koblenz gedreht. Der…

Katrin Doerksen: Berlinale 2024 – Logbuch #1
Posted in LiteraturNewzs

Katrin Doerksen: Berlinale 2024 – Logbuch #1

Zwischen Bußgang und Befreiungsschritt liegt manchmal nur ein Gegenschuss Zwischen Arbeitswelt und Privatleben des irischen Kohlenhändlers Bill Furlong liegt ein schmaler Flur und ein jeden…