Berlinale-Blogger*innen 2022 : Ein Film über das größte Tabu

Sarah Nevada Grether – Grand Jeté, Regie Isabelle Stever (DEU 2022, Sektion Panorama)
Isabelle Stever präsentiert auf der Berlinale keinen einfachen Film. Im Gegenteil, „Grand Jeté“ behandelt ein für viele anstößiges Thema: die inzestuöse Beziehung zwischen einer Mutter und ihrem Sohn.
Quelle: Goethe-Institut

Das könnte Sie auch interessieren: