Schlagwort: Goethe-Institut

Schreibunterricht im Irak – Autor Najem Wali als Botschafter des freien Wortes
Posted in LiteraturNewzs

Schreibunterricht im Irak – Autor Najem Wali als Botschafter des freien Wortes

Der Roman-Autor Najem Wali hat in seinem Geburtsland Irak für das Goethe-Institut eine Schreibwerkstatt geleitet. Das Interesse an der deutsche Sprache sei groß. Das habe…

Deniz Utlu für den Literaturpreis der Europäischen Union nominiert
Posted in LiteraturNewzs

Deniz Utlu für den Literaturpreis der Europäischen Union nominiert

Die 13 Nominierten für den Literaturpreis der Europäischen Union wurden heute bekannt gegeben. Für Deutschland geht Deniz Utlu mit „Vaters Meer“ (Suhrkamp) ins Rennen. Er…

Kafka-Jahr am Goethe-Institut: Party mit Gregor Samsa
Posted in LiteraturNewzs

Kafka-Jahr am Goethe-Institut: Party mit Gregor Samsa

Das Goethe-Institut freut sich aufs Kafka-Jahr 2024 und kündigt schon mal ein ganz schön verrücktes Programm an. Zur Quelle wechseln

Ukrainische Autorenlesungen fördern lassen
Posted in LiteraturNewzs

Ukrainische Autorenlesungen fördern lassen

Deutsche Buchhandlungen, Bibliotheken, Literaturhäuser und andere Leseinitiativen können sich über das Goethe-Institut nun für die Förderung von Lesungen mit ukrainischen Autor:innen ´bewerben. So soll der…

Jazz 2023 : Kreativ, selbstorganisiert, politisch, international
Posted in Kultur

Jazz 2023 : Kreativ, selbstorganisiert, politisch, international

Die deutsche Jazzszene wird internationaler. Gerade in der Hauptstadt mischen sich Sprachen und Stile, Off-Spaces ermöglichen Laborsituationen für Experimente und trotz prekärer Verhältnisse trotzen die…

Klassische, Neue und Alte Musik 2023 : Klassik im Umbruch
Posted in Kultur

Klassische, Neue und Alte Musik 2023 : Klassik im Umbruch

2023 zeigte sich, dass viele deutsche Ensembles die Klassik-Krise als Chance begreifen. Neue Orchester, neue Bezahlmodelle, neue Experimente mit virtueller Musik. Von den Bayreuther Festspielen…

„Literatur ist Lebensmittel“
Posted in LiteraturNewzs

„Literatur ist Lebensmittel“

Das Staatsministerium für Kultur und Medien hat eine knappe Million Euro in die Hand genommen und sich mit weiteren Partnern wie dem Börsenverein und dem…

Deutscher Buchpreis 2023 : Bildungsroman über einen Gamer
Posted in Kultur

Deutscher Buchpreis 2023 : Bildungsroman über einen Gamer

Dass Tonio Schachinger den Deutschen Buchpreis erhält, ist eine sehr gute Entscheidung. Sein Roman „Echtzeitalter” ist erzählerisch reif, unterhaltsam und voller Esprit. Ein Kommentar. Quelle:…

Buchbranche unter Druck – Wie verändert Künstliche Intelligenz das Übersetzen?
Posted in Kultur

Buchbranche unter Druck – Wie verändert Künstliche Intelligenz das Übersetzen?

„Wenn wir wollen, daß alles so bleibt, wie es ist, muss alles sich ändern.“[1] Der Ausspruch aus Tomasi di Lampedusas Leopard ist längst ein geflügeltes…

Goethe-Institut muss einsparen und strukturiert um
Posted in LiteraturNewzs

Goethe-Institut muss einsparen und strukturiert um

Das Goethe-Institut hat beschlossen, mittelfristig 24 Millionen Euro jährlich einzusparen. Das entspricht rund zehn Prozent des Jahresetats. Neun Institute werden geschlossen, neue Einrichtungen sind für…

Südafrika : Tali Nates
Posted in Kultur

Südafrika : Tali Nates

Historikerin und Direktorin des Johannesburg Holocaust & Genocide Centre Quelle: Goethe-Institut

Indien : Nimi Ravindran und Shiva Pathak vom Sandbox Colective
Posted in Kultur

Indien : Nimi Ravindran und Shiva Pathak vom Sandbox Colective

Künstlerinnen und Kulturmanagerinnen Quelle: Goethe-Institut

Ägypten : Mohamed Abla
Posted in Kultur

Ägypten : Mohamed Abla

Multimedia-Künstler Quelle: Goethe-Institut

Andreas Dorau & Sven Regener : Hypnose und andere Schnapsideen
Posted in Kultur

Andreas Dorau & Sven Regener : Hypnose und andere Schnapsideen

Sven Regener und Andreas Dorau haben ein zweites Buch über das Leben des einstigen Neue Deutsche Welle-Stars geschrieben. Es beweist: Nicht nur Erfolge machen Spaß….

Franzobel : Hirn in Aspik
Posted in Kultur

Franzobel : Hirn in Aspik

Wo genau sitzt die Genialität? Das fragt sich in Franzobels neuem Roman ein amerikanischer Pathologe – und klaut das Gehirn des frisch verstorbenen Albert Einstein….

Leander Zerwer : Baustelle Berlin
Posted in Kultur

Leander Zerwer : Baustelle Berlin

Ein etwas anderer Berliner Architekturführer: Der junge Grafikdesigner Leander Zerwer hat für die Jahre zwischen 1946 und 2022 einen bunten Architektur-Steckbrief geschaffen. Quelle: Goethe-Institut

Christoph Peters : Das Leben ist ein Spiel
Posted in Kultur

Christoph Peters : Das Leben ist ein Spiel

Christoph Peters wagt mit seinem neuen Roman ein Spiel: mit der Literatur, dem politischen Tagesgeschehen, dem eigenen Schaffensprozess und dem Lesepublikum. Quelle: Goethe-Institut

Bücherwelt : Heftig debattiert, glänzend erzählt
Posted in Kultur

Bücherwelt : Heftig debattiert, glänzend erzählt

Eigentlich hätte Deutschland ja 2022 allmählich aus dem seltsamen pandemischen Ausnahmezustand erwachen sollen, der seit zwei Jahren alle fest im Griff hatte. von Alexander Cammann…

Alex Rühle : Durch Europa – Zug um Zug
Posted in Kultur

Alex Rühle : Durch Europa – Zug um Zug

Interrailticket, Rucksack, Rechner, Notizblock: Alex Rühle hat bei seiner Europarundreise nur leichtes Gepäck. Aber einige gewichtige Fragen: Was ist die Europäische Union heute? Gelten ihre…