Schlagwort: Politik

Förderung für Bibliotheken im ländlichen Raum
Posted in LiteraturNewzs

Förderung für Bibliotheken im ländlichen Raum

Zwischen 2020 und 2023 hat der Deutsche Bibliotheksverband e.V. im Rahmen des Förderprogramms „Vor Ort für Alle“ Bibliotheken im ländlichen Raum in ihrer Weiterentwicklung und…

Chukwuebuka Ibeh:
Posted in LiteraturNewzs

Chukwuebuka Ibeh: „Wünschen“ – Nigerias finstere Gegenwart

Wer in Nigeria homosexuell ist, muss um seine Freiheit oder gar sein Leben fürchten. Chukwuebuka Ibeh schildert in seinem Debüt-Roman „Wünschen“ die Auswirkungen der immer…

Populismus bekämpfen - Was tun gegen die Brandstifter der Politik?
Posted in LiteraturNewzs

Populismus bekämpfen – Was tun gegen die Brandstifter der Politik?

Der Politiker Ruprecht Polenz sieht die Demokratie in einem Zangengriff. Sein Buch „Tu was!“ ist eine Anleitung zu ihrer Verteidigung. Wie Populisten den Extremismus salonfähig…

„Zauber der Stille“ über 300.000 mal verkauft
Posted in LiteraturNewzs

„Zauber der Stille“ über 300.000 mal verkauft

Florian Illies führt mit seinem Buch über Caspar David Friedrich die Bestsellerliste Biografien im ersten Halbjahr an. Mit auf dem Treppchen sind die Erinnerungen von…

Duve über Bauernverband - „Wie völlig verwöhnte Einzelkinder“
Posted in LiteraturNewzs

Duve über Bauernverband – „Wie völlig verwöhnte Einzelkinder“

Die Autorin Karen Duve lebt auf dem Land und versucht, sich vegan zu ernähren. Für die Dominanz von Massentierhaltung und konventioneller Landwirtschaft macht sie den…

Ismail Kadare gestorben: Albanischer Schriftsteller war langjähriger Nobelpreisfavorit
Posted in LiteraturNewzs

Ismail Kadare gestorben: Albanischer Schriftsteller war langjähriger Nobelpreisfavorit

Er war der bekannteste Autor seines Landes, zählte Jahr für Jahr zu den Kandidaten für den Literaturnobelpreis. Auch zur Politik Albaniens äußerte sich Ismail Kadare…

Ismail Kadare gestorben: Albanischer Schriftsteller war oft Nobelpreisfavorit
Posted in LiteraturNewzs

Ismail Kadare gestorben: Albanischer Schriftsteller war oft Nobelpreisfavorit

Er war der bekannteste Autor seines Landes, zählte Jahr für Jahr zu den Kandidaten für den Literaturnobelpreis. Auch zur Politik Albaniens äußerte sich Ismail Kadare…

Bachmannpreis - Eindrücke aus Klagenfurt - Wozu dient und was kann Literatur?
Posted in LiteraturNewzs

Bachmannpreis – Eindrücke aus Klagenfurt – Wozu dient und was kann Literatur?

In Klagenfurt wird gestritten: um Sprache und Politik, um Quote und Qualität, um Diversität und Transparenz. Wir sprechen mit der Literatursoziologin Doris Moser, dem Schriftsteller…

„Der ‚Störfall Saviano auf der Buchmesse‘ ist kein isoliertes Vorkommnis“
Posted in LiteraturNewzs

„Der ‚Störfall Saviano auf der Buchmesse‘ ist kein isoliertes Vorkommnis“

Prominente italienische Autor:innen wenden sich in einem offenen Brief an Buchmesse-Direktor Juergen Boos und Innocenzo Cipolletta. Sie sehen eine „beunruhigende Einmischung der Politik in die…

100 Jahre PEN Deutschland - Wie politisch darf die Schriftstellervereinigung sein?
Posted in LiteraturNewzs

100 Jahre PEN Deutschland – Wie politisch darf die Schriftstellervereinigung sein?

Die Schriftstellervereinigung PEN setzt sich für die Freiheit des Wortes ein. Die Frage, wie viel Politik dabei erlaubt ist, war immer präsent. Beim PEN in…

Maos Mangos – Chinesische Autorinnen und das Tabu der Politik
Posted in LiteraturNewzs

Maos Mangos – Chinesische Autorinnen und das Tabu der Politik

Das Trauma der Kulturrevolution ist bis heute ein Tabu in China. Doch im Exil lebende chinesische Autorinnen schreiben über ihre Erlebnisse unter Maos Diktatur. Wie…

Maos Mangos – Chinesische Autorinnen und das Tabu der Politik
Posted in LiteraturNewzs

Maos Mangos – Chinesische Autorinnen und das Tabu der Politik

Das Trauma der Kulturrevolution ist bis heute ein Tabu in China. Doch im Exil lebende chinesische Autorinnen schreiben über ihre Erlebnisse unter Maos Diktatur. Wie…

Maos Mangos – Chinesische Autorinnen und das Tabu der Politik
Posted in LiteraturNewzs

Maos Mangos – Chinesische Autorinnen und das Tabu der Politik

Das Trauma der Kulturrevolution ist bis heute ein Tabu in China. Doch im Exil lebende chinesische Autorinnen schreiben über ihre Erlebnisse unter Maos Diktatur. Wie…

Maos Mangos – Chinesische Autorinnen und das Tabu der Politik
Posted in LiteraturNewzs

Maos Mangos – Chinesische Autorinnen und das Tabu der Politik

Das Trauma der Kulturrevolution ist bis heute ein Tabu in China. Doch im Exil lebende chinesische Autorinnen schreiben über ihre Erlebnisse unter Maos Diktatur. Wie…

Maos Mangos – Chinesische Autorinnen und das Tabu der Politik
Posted in LiteraturNewzs

Maos Mangos – Chinesische Autorinnen und das Tabu der Politik

Das Trauma der Kulturrevolution ist bis heute ein Tabu in China. Doch im Exil lebende chinesische Autorinnen schreiben über ihre Erlebnisse unter Maos Diktatur. Wie…

Maos Mangos – Chinesische Autorinnen und das Tabu der Politik
Posted in LiteraturNewzs

Maos Mangos – Chinesische Autorinnen und das Tabu der Politik

Das Trauma der Kulturrevolution ist bis heute ein Tabu in China. Doch im Exil lebende chinesische Autorinnen schreiben über ihre Erlebnisse unter Maos Diktatur. Wie…

Mithu Sanyal: Gibt es einen reinen Blick auf Literatur – frei von Politik?
Posted in LiteraturNewzs

Mithu Sanyal: Gibt es einen reinen Blick auf Literatur – frei von Politik?

Um den Literaturpreis des Hauses der Kulturen der Welt wird kontrovers diskutiert. Hier sagt die Schriftstellerin Mithu Sanyal: „Zu divers“ sind Preise noch lange nicht….

Politik und Geld: Ein Beitrag in der ZEIT enthüllt scheinbar, wie Literaturjurys arbeiten
Posted in LiteraturNewzs

Politik und Geld: Ein Beitrag in der ZEIT enthüllt scheinbar, wie Literaturjurys arbeiten

Ein »Insider-Bericht« in der ZEIT scheint die Vorurteile gegenüber Literaturpreisjurys zu bestätigen. Es geht »um Politik, um Geld, um Weltanschauung, auch um Macht«, aber nicht…

Uwe Wittstock: Marseille 1940. Die große Flucht der Literatur
Posted in LiteraturNewzs

Uwe Wittstock: Marseille 1940. Die große Flucht der Literatur

Varian Fry reist im Juli 1935 kreuz und quer durch Deutschland. Er spricht mit Managern, Politikern und Professoren, mit Kellnern, Ladenbesitzern und Taxifahrern. Er will…