Schlagwort: Mann

Überfall auf Buchhandlung: Messer-Attacke gegen Mitarbeiterin
Posted in LiteraturNewzs

Überfall auf Buchhandlung: Messer-Attacke gegen Mitarbeiterin

Gegen 20:30 Uhr hat ein Mann eine Buchhandlung im Dortmunder Hauptbahnhof überfallen, eine Mitarbeiterin mit einem Messer bedroht und verletzt. Der mutmaßliche Täter stellte sich….

Madame Storey mischt sich ein
Posted in Kurzgeschichten

Madame Storey mischt sich ein

 Madame Storey mischt sich ein von Hulbert Footner Um sich von den Strapazen der enormen Publicity zu erholen, die auf ihren Erfolg im berühmten Fall…

Jonathan Franzen in Lübeck geehrt
Posted in LiteraturNewzs

Jonathan Franzen in Lübeck geehrt

Am vergangenen Freitag hat US-Autor Jonathan Franzen in Lübeck den Thomas Mann-Preis 2022 persönlich in Empfang genommen. Mehr im Börsenblatt

Thomas-Mann-Preis 2022: Der Kontrakt des Dichters
Posted in LiteraturNewzs

Thomas-Mann-Preis 2022: Der Kontrakt des Dichters

Er „gibt uns keine Karikaturen, er gibt uns Vollplastiken“: Eine Laudatio auf Jonathan Franzen anlässlich des Thomas-Mann-Preises in Lübeck. Quelle: SZ.de

Heinz Helle: „Wellen“ – Verzweifeln über Männlichkeit
Posted in LiteraturNewzs

Heinz Helle: „Wellen“ – Verzweifeln über Männlichkeit

Zwischen Roman und Regenhose, dem Existenziellen und Banalen bewegt sich Heinz Helles Erzähler. Er ist Autor, Familienvater und stellt sich als Mann in eine Linie…

Rayk Wieland: „Beleidigung dritten Grades“: Letztes Gespräch, ohne Worte
Posted in LiteraturNewzs

Rayk Wieland: „Beleidigung dritten Grades“: Letztes Gespräch, ohne Worte

Ein gekränkter Mann geht bei Rayk Wieland seiner Obsession nach und versenkt sich in ein seltsames Ereignis: das letzte Duell, das in Deutschland ausgetragen wurde….

MENINGITIS UND IHR SCHATTEN
Posted in Kurzgeschichten

MENINGITIS UND IHR SCHATTEN

 MENINGITIS UND IHR SCHATTEN von Horacio Quiroga Was zum Teufel bedeutet der Brief von Funes und das Gespräch mit dem Arzt? Ich gestehe, dass ich…

DIE FISCHER
Posted in Kurzgeschichten

DIE FISCHER

 DIE FISCHER von Horacio Quiroga Das Motiv war ein bestimmtes Esszimmer-Set, das Mr. Hall noch nicht hatte, und sein Phonograph war der Köder. Candiyú sah…

DIE MENSU
Posted in Kurzgeschichten

DIE MENSU

 DIE MENSU von Horacio Quiroga Cayetano Maidana und Esteban Podeley, Arbeiter, waren mit fünfzehn Begleitern auf dem Rückweg nach Posadas im Silex. Podeley, ein Holzarbeiter,…

DER STACHELDRAHT
Posted in Kurzgeschichten

DER STACHELDRAHT

 DER STACHELDRAHT von Horacio Quiroga Vierzehn Tage lang hatte der Fuchs vergeblich nach dem Weg gesucht, auf dem sein Gefährte von der Koppel geflohen war….

Mohsin Hamid: „Der letzte weiße Mann“ – Wundersame Verwandlung
Posted in LiteraturNewzs

Mohsin Hamid: „Der letzte weiße Mann“ – Wundersame Verwandlung

Über Nacht werden alle Weißen dunkelhäutig. Das erzeugt Ängste, Chaos und Gewalt brechen aus. Mohsin Hamid ist mit seinem Roman „Der letzte weiße Mann“ ist…

DAS FEDERKISSEN
Posted in Kurzgeschichten

DAS FEDERKISSEN

 DAS FEDERKISSEN von Horacio Quiroga Ihre Flitterwochen waren ein langer Schauer. Blond, engelsgleich und schüchtern, kühlte der harte Charakter ihres Mannes ihre verträumte Brautmädchenhaftigkeit ab….

Eva Menasse über Salman Rushdie – „Ein wahnsinnig tapferer, mutiger und humorvoller Mann“
Posted in LiteraturNewzs

Eva Menasse über Salman Rushdie – „Ein wahnsinnig tapferer, mutiger und humorvoller Mann“

Freiheitliche Regierungen müssen mehr Druck auf Länder wie den Iran ausüben, welche die Meinungsfreiheit bedrohen. Das hat die Co-Sprecherin des PEN Berlin, Eva Menasse, angesichts…

DER VERRÜCKTE HUND
Posted in Kurzgeschichten

DER VERRÜCKTE HUND

 DER VERRÜCKTE HUND von Horacio Quiroga Am 20. März dieses Jahres verfolgten die Bewohner eines Dorfes in der Chaco-Region Santa Fe einen tollwütigen Mann, der…

SELBSTMORDSCHIFFE
Posted in Kurzgeschichten

SELBSTMORDSCHIFFE

 SELBSTMORDSCHIFFE von Horacio Quiroga Es gibt nur wenige Dinge, die schrecklicher sind, als ein verlassenes Schiff auf See zu finden. Wenn bei Tag die Gefahr…

Walter Tevis: „Der Mann, der vom Himmel fiel“ – Wir sind die Aliens
Posted in LiteraturNewzs

Walter Tevis: „Der Mann, der vom Himmel fiel“ – Wir sind die Aliens

Der Roman „Der Mann, der vom Himmel fiel“ ist schon sechs Jahrzehnte alt. Eine Neuübersetzung zeigt nun, das Walter Tevis‘ Geschichte nichts an Aktualität eingebüßt…

DIE GESCHLACHTETE HENNE
Posted in Kurzgeschichten

DIE GESCHLACHTETE HENNE

 DIE GESCHLACHTETE HENNE von Horacio Quiroga Den ganzen Tag über saßen die vier dummen Kinder des Ehepaars Mazzini-Ferraz auf einer Bank im Innenhof. Ihre Zungen…

DIE KÜNSTLICHE HÖLLE
Posted in Kurzgeschichten

DIE KÜNSTLICHE HÖLLE

 #DIE KÜNSTLICHE HÖLLE von Horacio Quiroga In mondhellen Nächten geht der Totengräber mit einem seltsam steifen Schritt zwischen den Gräbern umher. Er ist bis zur…

DIE EINSAMKEIT
Posted in Kurzgeschichten

DIE EINSAMKEIT

 #DIE EINSAMKEIT von Horacio Quiroga Kassim war ein kränklicher Mann, von Beruf Juwelier, auch wenn er keinen festen Laden hatte. Er arbeitete für die großen…