Schlagwort: Gesellschaft

Bücherwelt : Familien in neuer Form
Posted in Kultur

Bücherwelt : Familien in neuer Form

Der Wirklichkeitshunger ist nach wie vor groß in der deutschsprachigen Literatur. Immer noch schreiben zahlreiche Autor:innen über die eigene Familie. In autofiktionalen Romanen verorten sie…

Tillmann Severin: „Museum der aussterbenden Mittelschicht“ – Lyrik auf den Spuren der Klassengesellschaft
Posted in LiteraturNewzs

Tillmann Severin: „Museum der aussterbenden Mittelschicht“ – Lyrik auf den Spuren der Klassengesellschaft

Viele Familien konnten im Nachkriegsdeutschland einen Bildungs- und damit auch einen Klassenaufstieg erreichen. Was das mit einem Land und einer Gesellschaft macht, erkundet der Verleger…

Diversität in Wimmelbüchern
Posted in LiteraturNewzs

Diversität in Wimmelbüchern

Wimmelbücher sind Kindermagnete – aber wie oft bilden sie noch das heteronormative, weiße Bild einer Gesellschaft ab. Anders machen es die Wimmelbücher „Mimis kunterbunte Welt“…

Anne Köhler: „Nicht aus der Welt“ – Auszeit vom Leben
Posted in LiteraturNewzs

Anne Köhler: „Nicht aus der Welt“ – Auszeit vom Leben

Dem eigenen Leben will man beizeiten doch gern für eine Weile entfliehen. Ein mysteriöses Hotel ermöglicht es. Seine Flure laden zum Verirren ein. Anne Köhler…

César Rendueles: „Gegen Chancengleichheit“ – Verdeckte Schieflagen beseitigen
Posted in LiteraturNewzs

César Rendueles: „Gegen Chancengleichheit“ – Verdeckte Schieflagen beseitigen

Die Rede von der Chancengleichheit verdecke, dass unsere Gesellschaft überall Ungleichheit produziert, sagt der spanische Soziologe César Rendueles. Gleichheit müsse daher als Ziel gedacht werden…

Umsatz und Ergebnis 2021 gestiegen
Posted in LiteraturNewzs

Umsatz und Ergebnis 2021 gestiegen

Die Zeitfracht Unternehmensgruppe hat im vergangenen Jahr 2021 Umsatz und Ergebnis deutlich gesteigert. Das geht aus dem freiwilligen Jahresabschluss der Gesellschaft hervor. Mehr im Börsenblatt

Philipp Staab: „Anpassung. Leitmotiv der nächsten Gesellschaft“ – Müssen wir uns von Illusionen verabschieden?
Posted in LiteraturNewzs

Philipp Staab: „Anpassung. Leitmotiv der nächsten Gesellschaft“ – Müssen wir uns von Illusionen verabschieden?

Unter Intellektuellen war der Unangepasste stets angesehener als der Angepasste. Nun ruft ein Soziologe zu mehr Anpassung auf. Mathias Grefrath erklärt, was Philipp Staab damit…

„Wir unterstützen gerne bei der Ausarbeitung der Einzelheiten“
Posted in LiteraturNewzs

„Wir unterstützen gerne bei der Ausarbeitung der Einzelheiten“

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels begrüßt den angekündigten KulturPass des Bundes für 18-Jährige. Es sei eine sinnvolle Investition in die Zukunft unserer pluralistischen, demokratischen Gesellschaft. Mehr…

Adrian Pourviseh
Posted in LiteraturNewzs

Adrian Pourviseh

Grenzen stehen im Zentrum des künstlerischen Schaffens von Adrian Pourviseh: Welche Macht dürfen Grenzen über uns als Gesellschaft haben? Wem wird das Recht auf Bewegungsfreiheit…

Plakatkunst: „Berlin W“: Wie man einen Herrn mit Verhältnis grüßt
Posted in LiteraturNewzs

Plakatkunst: „Berlin W“: Wie man einen Herrn mit Verhältnis grüßt

Der jüdisch-deutsche Karikaturist und Autor Edmund Edel schuf mit „Berlin W“ einen Bestseller und ein unsterbliches Album der besseren Gesellschaft. Quelle: SZ.de

Christine Wolter: „Die Alleinseglerin“ – Ein Kultroman aus der späten DDR
Posted in LiteraturNewzs

Christine Wolter: „Die Alleinseglerin“ – Ein Kultroman aus der späten DDR

Sie segelt allein, gegen alles Vernünftige, für die zweckfreie Schönheit und Freiheit. 1982 war Christine Wolters Roman eine Kampfansage gegen die normierte DDR-Gesellschaft. Jetzt wird…

Stand Up With Iran!
Posted in LiteraturNewzs

Stand Up With Iran!

Mit der Ermordung von Jina Mahsa Amini am 16. September ist die feministische Bewegung in Iran laut geworden. In großen Protestwellen geht die iranische Gesellschaft…

Soziologe Heinz Bude – Analytiker gesellschaftlicher Stimmungen
Posted in LiteraturNewzs

Soziologe Heinz Bude – Analytiker gesellschaftlicher Stimmungen

Wenn einer weiß, wie die Deutschen ticken, dann er. Heinz Bude gilt als bekanntester Soziologe unseres Landes. Sein wichtigstes Thema: die Ungleichheit in unserer Gesellschaft…

Martin Mosebach: „Taube und Wildente“ – Verkommene Gesellschaft
Posted in LiteraturNewzs

Martin Mosebach: „Taube und Wildente“ – Verkommene Gesellschaft

Überall herrscht Misstrauen und das vollkommen zu recht. Martin Mosebach zeichnet in seinem neuen Roman das Bild einer kalten, sich fremd gewordenen Klasse. Kunst verliert…

André Kieserling, Jürgen Kaube: „Die gespaltene Gesellschaft“: Im Bann der Angstlust
Posted in LiteraturNewzs

André Kieserling, Jürgen Kaube: „Die gespaltene Gesellschaft“: Im Bann der Angstlust

Die Soziologen André Kieserling und Jürgen Kaube haben die populäre Diagnose von der Spaltung der Gesellschaft geprüft – und verworfen. Quelle: SZ.de

„Buddenbrooks“ als Hörspiel – Thomas Manns Gespür für die bürgerliche Gesellschaft
Posted in LiteraturNewzs

„Buddenbrooks“ als Hörspiel – Thomas Manns Gespür für die bürgerliche Gesellschaft

1901 erschien Thomas Manns Literaturklassiker „Buddenbrooks: Verfall einer Familie“, der von vier Generationen erzählt. 1929 erhielt er dafür den Literaturnobelpreis. Die in den 1960er-Jahren entstandene…

Witold Gombrowicz: „Ferdydurke“ – Gegen die Form
Posted in LiteraturNewzs

Witold Gombrowicz: „Ferdydurke“ – Gegen die Form

Alle wollen ihn formen. Doch Josek verabscheut sie, die ganze Bagage namens Gesellschaft der vermeintlich „Reifen“. Er probt den Aufstand im Namen der „Unreife“ und…

Karl May: Winnetou muss nicht sterben
Posted in LiteraturNewzs

Karl May: Winnetou muss nicht sterben

Die Karl-May-Gesellschaft tagt im Münchner Amerikahaus und entdeckt im Werk des Blockbuster-Schriftstellers vor allem Erfreuliches. Quelle: SZ.de

Nachruf auf Bruno Latour: Mensch, nimm dich nicht so wichtig
Posted in LiteraturNewzs

Nachruf auf Bruno Latour: Mensch, nimm dich nicht so wichtig

Der französische Soziologe Bruno Latour hat gezeigt, wie stark winzige Mikroben und alltägliche Technologien die Gesellschaft verändern. Sein ökologisches Denken weist in die Zukunft. Jetzt…