Schlagwort: Gesellschaft

Yvonne De Andrés: „Diversität spiegelt sich nur selten in Organisationen“
Posted in LiteraturNewzs

Yvonne De Andrés: „Diversität spiegelt sich nur selten in Organisationen“

BücherFrau Yvonne De Andrés will als neue Leiterin des Fachausschusses „Intersektionalität“ im Deutschen Frauenrat wirksam gegen Diskriminierung vorgehen, Veränderungen in der Gesellschaft anstoßen.  Mehr im…

„Kinder sind Eltern sehr wichtig, aber nicht der Gesellschaft“
Posted in LiteraturNewzs

„Kinder sind Eltern sehr wichtig, aber nicht der Gesellschaft“

Aufbruchstimmung und lebhafte Debatten bei der Jahreshauptversammlung der Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen: Sichtlich engagierte Mitglieder berieten über die öffentliche Wahrnehmung von Kinderbüchern, Lobbyarbeit, Regionaltreffen, Nachwuchssicherung und…

6
Posted in LiteraturNewzs

6

  Moral ist die Schminke einer zivilisierten Gesellschaft. Nicht Krieg, sondern die schöpferische Zähmung der Natur bildet die Basis für die Entwicklung. Auf dem Kanal…

„Gegenangriff“: Der Mensch als Schädling
Posted in LiteraturNewzs

„Gegenangriff“: Der Mensch als Schädling

Nach der Massentierhaltung verkehren sich in Nadja Niemeyers Buch „Gegenangriff“ die Verhältnisse: Die Fauna bläst zum Sturm auf die humane Gesellschaft. Zur Quelle wechseln

Risse durch Welt und Gesellschaft
Posted in LiteraturNewzs

Risse durch Welt und Gesellschaft

Vom 27. Juni bis 3. Juli findet literaTurm, das biennale Literaturfestival FrankfurtRheinMain, statt – in diesem Jahr unter dem Motto „Risse“. Mehr im Börsenblatt

Klaus Sander, Maike Struve: „Trotzdem Mutter“ – Wenn Mütter nicht mehr können
Posted in LiteraturNewzs

Klaus Sander, Maike Struve: „Trotzdem Mutter“ – Wenn Mütter nicht mehr können

Mütter sollen lieben, immer da sein. Doch was, wenn das nicht mehr geht? Wenn ein eigenes psychisches Leiden alle Kraft zum Leben nimmt? Das ist…

Radical Friends Summit : Die Chancen von Blockchain für die Kunstwelt und Zivilgesellschaft
Posted in Kultur

Radical Friends Summit : Die Chancen von Blockchain für die Kunstwelt und Zivilgesellschaft

Automatisiert, hierarchielos, fälschungssicher: Blockchain-Technologien haben großes Potenzial, um Machtgefälle in Kunst und Gesellschaft zu reduzieren. Kulturschaffende diskutierten auf dem „Radical Friends Summit“ ihre Möglichkeiten und…

„Wichtiges Zeichen für Frieden und Freiheit in schwierigen Zeiten“
Posted in LiteraturNewzs

„Wichtiges Zeichen für Frieden und Freiheit in schwierigen Zeiten“

Die Woche der Meinungsfreiheit vom 3. bis 10. Mai 2022 hat in ganz Deutschland breite Resonanz gefunden. Rund 45 zivilgesellschaftliche Verlage, Buchhandlungen, Medien, Organisationen und…

Partnerschaft mit Max-Planck-Gesellschaft
Posted in LiteraturNewzs

Partnerschaft mit Max-Planck-Gesellschaft

Die Verlagsgruppe Springer Nature hat eine Open-Access-Vereinbarung mit der Max Planck Gesellschaft (MPG) abgeschlossen – nach dem Vertrag mit dem Projekt DEAL die zweite nationale…

Elina Penner: „Nachtbeeren“ – Überlebenskampf einer Ungewollten
Posted in LiteraturNewzs

Elina Penner: „Nachtbeeren“ – Überlebenskampf einer Ungewollten

Nelli sucht nach Zugehörigkeit in Familie, Religion und Gesellschaft. Doch von niemandem fühlt sie sich als jüngstes von fünf Geschwisterkindern geliebt und nirgends als Russlanddeutsche…

Elina Penner: „Nachtbeeren“ – Überlebenskampf einer Ungewollten
Posted in LiteraturNewzs

Elena Penner: „Nachtbeeren“ – Überlebenskampf einer Ungewollten

Nelli sucht nach Zugehörigkeit in Familie, Religion und Gesellschaft. Doch von niemandem fühlt sie sich als jüngstes von fünf Geschwisterkindern geliebt und nirgends als Russlanddeutsche…

Autor Damon Galgut – Südafrikanischer Chronist des Übergangs
Posted in LiteraturNewzs

Autor Damon Galgut – Südafrikanischer Chronist des Übergangs

In seinem Roman „Das Versprechen“ verdichtet Damon Galgut die jüngere Geschichte Südafrikas. Das mit dem Booker Prize ausgezeichnete Werk zeigt den schwierigen Übergang von der…

Olga Lawrentjewas Comic „Surwilo“ – Krieg als kollektiver Wahnsinn
Posted in LiteraturNewzs

Olga Lawrentjewas Comic „Surwilo“ – Krieg als kollektiver Wahnsinn

Der Comic „Surwilo“ erzählt vom Leid der Menschen in der Sowjetunion durch Stalin und den Angriff Deutschlands. Doch die Autorin versäumt, die Traumata der russischen…

Gertraud Klemm erhält Wildgans-Preis
Posted in LiteraturNewzs

Gertraud Klemm erhält Wildgans-Preis

Der Anton-Wildgans-Preis ist mit 15.000 Euro dotiert und geht in diesem Jahr an die österreichische Schriftstellerin Gertraud Klemm. Sie lege den Finger in die Wunden…

Die Grenze zu den USA in der mexikanischen Literatur – Der nordamerikanische Alptraum
Posted in LiteraturNewzs

Die Grenze zu den USA in der mexikanischen Literatur – Der nordamerikanische Alptraum

Waffen-, Drogen-, Organ- und Menschenhandel, Korruption und Gewalt bis hin zu Massakern – die abgeriegelte Grenze zu den USA sorgt für Verheerungen, die die mexikanische…

Gianni Jovanovic: „Ich, ein Kind der kleinen Mehrheit“ – Plädoyer für eine bunte Gesellschaft
Posted in LiteraturNewzs

Gianni Jovanovic: „Ich, ein Kind der kleinen Mehrheit“ – Plädoyer für eine bunte Gesellschaft

Gianni Jovanovic ist in Hessen in eine Roma-Familie geboren. Er wurde mit 14 verheiratet und outete sich später als schwul. Mit 43 Jahren blickt er…

Sibel Schick : Nicht länger unerhört
Posted in Kultur

Sibel Schick : Nicht länger unerhört

Als Frau, Migrantin und Kurdin berichtet Sibel Schick von ihren Diskriminierungserfahrungen in Deutschland – und zeigt, wie schwer es für marginalisierte Gruppen ist, sich Gehör…

Buch über Trauer – „Liebe geht nicht einfach weg, nur weil ein geliebter Mensch stirbt“
Posted in LiteraturNewzs

Buch über Trauer – „Liebe geht nicht einfach weg, nur weil ein geliebter Mensch stirbt“

Nach dem Tod bleibt bei Hinterbliebenen oft Verzweiflung und auch Einsamkeit. Denn richtiges Trauern muss gelernt sein. Leider ist das Thema in unserer Gesellschaft aber…

Make Realpolitik sexy again – Yasmine M’Barek: Radikale Kompromisse
Posted in LiteraturNewzs

Make Realpolitik sexy again – Yasmine M’Barek: Radikale Kompromisse

Von Carlotta Voß Die ‚Polarisierung‘ der Gesellschaft ist nicht zufällig ein Lieblingsthema im Feuilleton und auf dem Sachbuch-Markt: Gut lässt sich darüber vom Standpunkt gefühlter…