Schlagwort: Weise

Neapel by the Book
Posted in LiteraturNewzs

Neapel by the Book

Neapel ist eine Stadt voller Kontraste und Eindrücke, die uns auf verschiedenste Weise überrascht hat. Die Geschichte Neapels reicht zurück bis in die Antike, als…

Die Fomo-Generation
Posted in LiteraturNewzs

Die Fomo-Generation

Ilona Hartmanns Anti-Roman „Klarkommen“ macht auf eindrucksvolle Weise deutlich, was man noch alles verpassen kann, wenn man schon alles verpasst hatRezension von Stephan Wolting zuIlona…

Distanzerfahrung
Posted in LiteraturNewzs

Distanzerfahrung

Iris Wolff erzählt in „Lichtungen“ von „Zugehörigkeit und Fremdsein“ „Schon während der Gespräche im Zug war ihm der Gedanke gekommen, dass alle Reisenden auf gewisse…

Roman „Samota“ – Liebesbriefe aus der Vergangenheit
Posted in LiteraturNewzs

Roman „Samota“ – Liebesbriefe aus der Vergangenheit

Vulkanforscherin Maja stößt auf Rätsel, nicht nur bei ihrer Arbeit. Der Roman „Samota“ der belarusischen Autorin Volha Hapeyeva erkundet unseren Umgang mit Empathie und Einsamkeit….

Jenny Erpenbeck auf der Shortlist
Posted in LiteraturNewzs

Jenny Erpenbeck auf der Shortlist

Jenny Erpenbeck steht gemeinsam mit ihrem Übersetzer Michael Hofmann mit „Kairos“ auf der Shortlist für den International Booker Prize. Insgesamt sind sechs Romane aus sechs…

Der Freund der Logik
Posted in Kurzgeschichten

Der Freund der Logik

 von Maurice Leblanc … Ich werde nicht leugnen, dass ich stehlen wollte, ja, ich wollte stehlen, aber nicht töten. Ist es überhaupt sicher, dass ich…

„Sapiens: Das Spiel der Welten“: Der Weise im Vakuum
Posted in LiteraturNewzs

„Sapiens: Das Spiel der Welten“: Der Weise im Vakuum

Der Bestseller-Historiker Yuval Noah Harari verzweifelt in Sachen Nahostkrieg an seinem Berufsstand – und erklärt vielleicht auch deshalb Geschichte mundgerecht: in Graphic Novels. Ein Treffen….

Friedensaktivistin Bertha von Suttner – Die Waffen nieder
Posted in LiteraturNewzs

Friedensaktivistin Bertha von Suttner – Die Waffen nieder

Bertha von Suttners Roman „Die Waffen nieder“ aus dem Jahr 1889 ist ein Klassiker der pazifistischen Literatur und wirkt heute aktueller denn je. Der Deutschlandfunk…

Anne Emmert ist tot
Posted in LiteraturNewzs

Anne Emmert ist tot

Die diesjährige Rebekka-Preisträgerin Anne Emmert und ihr Ehemann Günter sind am 15. Januar 2024 auf tragische Weise bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Die Nachricht…

Zeitreise ins mittelalterliche Rheinland
Posted in LiteraturNewzs

Zeitreise ins mittelalterliche Rheinland

Marion Kemmerzell entführt in „Gestern, im Jahr 634“ auf authentische Weise in die VergangenheitRezension von Johanna Maria Falchi zuMarion Kemmerzell: Gestern, im Jahr 634. Adalgisel…

Lektüre in Zeiten des Krieges
Posted in LiteraturNewzs

Lektüre in Zeiten des Krieges

Warum wir (wieder) „Nathan der Weise“ lesen müssen – Ein Manifest der Toleranz für Juden, Christen und MuslimeEssay von Dirk Kaesler und Stefanie von Wietersheim…

Allerneuester Erziehungsplan
Posted in LiteraturNewzs

Allerneuester Erziehungsplan

Zu welchen abenteuerlichen Unternehmungen, sei es nun das Bedürfnis, sich auf eine oder die andere Weise zu ernähren, oder auch die bloße Sucht, neu zu…

Ein schreckliches Geheimnis
Posted in Kurzgeschichten

Ein schreckliches Geheimnis

  Maurice Leblanc Ein schreckliches Geheimnis  Das war der beliebteste Zeitvertreib an hässlichen Oktobertagen, wenn sich die jungen Männer und Frauen bei strömendem Regen und…

Stirbt die Kunst?
Posted in LiteraturNewzs

Stirbt die Kunst?

  Diese seltsame Frage ist jetzt zum zweiten Male aufgetaucht. Schon vor Jahresfrist hatte Moszkowski, der Chefredakteur der ›Lustigen Blätter‹, die Frage gestellt, in etwas…

Schullektüre – Wie ist es, plötzlich in der Schule gelesen zu werden?
Posted in LiteraturNewzs

Schullektüre – Wie ist es, plötzlich in der Schule gelesen zu werden?

Katharina Hackers Roman „Die Habenichtse“ ist in Baden-Württemberg Abi-Pflichtlektüre. Die Autorin findet es schön, dass das Buch auf diese Weise benutzt wird. Bov Bjerg erzählt,…

Helga Schubert: „Der heutige Tag“
Posted in LiteraturNewzs

Helga Schubert: „Der heutige Tag“

Selbstsuche unter Belastung, Liebe und Freiheitswunsch … Spiegel Belletristik-Bestseller (05/2023) Tod und Krankheit kommen auf diese oder jene Weise fast in allen Romanen vor. Selten…

Zum Tod von Martin Walser
Posted in LiteraturNewzs

Zum Tod von Martin Walser

Walsers Novellen und Romane habe ich zuletzt in Intensität in den 1980er Jahren gelesen, gerne gelesen, wie ich zugebe, als ich mich mit der Litertur…

Ein Brudermord
Posted in Kurzgeschichten

Ein Brudermord

  Franz Kafka Ein Brudermord. Es ist erwiesen, daß der Mord auf folgende Weise erfolgte: Schmar, der Mörder, stellte sich gegen neun Uhr abends in…

Ein altes Blatt
Posted in Kurzgeschichten

Ein altes Blatt

  Franz Kafka Ein altes Blatt. Es ist, als wäre viel vernachlässigt worden in der Verteidigung unseres Vaterlandes. Wir haben uns bisher nicht darum gekümmert…