Schlagwort: USA

Buchempfehlungen: Die Sachbuch-Bestenliste für Oktober
Posted in LiteraturNewzs

Buchempfehlungen: Die Sachbuch-Bestenliste für Oktober

Konservative Frauen in den USA, der Beginn der Dekolonisierung in Indonesien und ein Plädoyer für den Universalismus: Das sind die Empfehlungen für den kommenden Monat….

PEN America sieht koordinierte Kampagne hinter Buchverboten
Posted in LiteraturNewzs

PEN America sieht koordinierte Kampagne hinter Buchverboten

In seiner aktuellen Analyse „Banned in the USA“ über Buchverbote in den Vereinigten Staaten, hat PEN America eine erschreckende Erkenntnis gewonnen: Dahinter stehe oftmals eine…

Serie „Meine schlimmste Lesung“: Amouren auf Lesetour in Amerika? Das müssen wilde Zeiten gewesen sein
Posted in LiteraturNewzs

Serie „Meine schlimmste Lesung“: Amouren auf Lesetour in Amerika? Das müssen wilde Zeiten gewesen sein

Als Eva Sichelschmidt dem Alter Ego von Walter Kempowski durch die USA folgte. Quelle: SZ.de

Ruth Klüger: „Weiter leben“ – Unbedingter Lebenswille
Posted in LiteraturNewzs

Ruth Klüger: „Weiter leben“ – Unbedingter Lebenswille

Als Kind jüdischer Eltern überlebte Ruth Klüger Theresienstadt und Auschwitz. Ende der 1940er wanderte sie in die USA aus, wurde Literaturwissenschaftlerin und Schriftstellerin. Ihre Erinnerungen…

Technik: Blaues Band
Posted in LiteraturNewzs

Technik: Blaues Band

Die faszinierende Welt der Ozeanriesen verbindet der Autor mit seinen Erinnerungen an die Übersiedlung in die USA. Zur Quelle wechseln

Amor Towles: „Lincoln Highway“ – Freundlicher Americana-Realismus statt Faulkner-Imitat
Posted in LiteraturNewzs

Amor Towles: „Lincoln Highway“ – Freundlicher Americana-Realismus statt Faulkner-Imitat

Eben aus der Jugendstrafanstalt entlassen, folgt Emmett dem Traum vom besseren Leben. Bestseller-Autor Amor Towles setzt zum großen USA-Roman über die 1950er-Jahre an. Doch vieles…

Hertha Pauli: „Der Riss der Zeit geht durch mein Herz“ – Dunkelste Fluchtgeschichte erlebbar gemacht
Posted in LiteraturNewzs

Hertha Pauli: „Der Riss der Zeit geht durch mein Herz“ – Dunkelste Fluchtgeschichte erlebbar gemacht

Hertha Pauli, Schauspielerin bei Max Reinhardt in Berlin, floh vor den Nazis erst nach Wien, dann nach Paris und weiter in die USA. Ihre Erinnerungen…

Dohle: „Wir müssen aggressiver werden“
Posted in LiteraturNewzs

Dohle: „Wir müssen aggressiver werden“

Der Vorstandsvorsitzende Markus Dohle hat im Kreuzverhör den sinkenden Marktanteil von Penuin Random House in den USA beklagt. Mehr im Börsenblatt

Tess Gerritsen rückt vor auf Platz 2
Posted in LiteraturNewzs

Tess Gerritsen rückt vor auf Platz 2

Der 13. Fall für Rizzoli & Isles, „Mutterherz“ von Tess Gerritsen, rückt in seiner zweiten Bestseller-Woche auf Platz 2, doch die Entdeckung des Jahres kann…

Indigene Perspektiven : Öffentliches Vertrauen in die Gesellschaft der USA
Posted in Kultur

Indigene Perspektiven : Öffentliches Vertrauen in die Gesellschaft der USA

Viele Minderheiten in Los Angeles, insbesondere die schwarzen Communities, misstrauen der föderalen Regierung und organisieren sich selbst. Der deutsche Journalist Mohamed Amjahid diskutiert mit dem…

Amerika sucht den Superautor
Posted in LiteraturNewzs

Amerika sucht den Superautor

Eine Casting-Show für Autorinnen und Autoren? In den USA wird das vielleicht bald schon Realität. Damit sollen bekannte Erfolgsformate wie „X-Factor“ oder „American Idol“ kopiert…

Kristina Gorcheva-Newberry: „Das Leben vor uns“ – Fremde Heimat Russland
Posted in LiteraturNewzs

Kristina Gorcheva-Newberry: „Das Leben vor uns“ – Fremde Heimat Russland

Kristina Gorcheva-Newberry ist in den 90er-Jahren in die USA ausgewandert. In ihrem Romandebüt schildert sie das Aufwachsen in der Sowjetunion in den 80ern. In poetischer,…

Abtreibung in der Literatur – Zwischen Feminismus und drastischer Entwürdigung
Posted in LiteraturNewzs

Abtreibung in der Literatur – Zwischen Feminismus und drastischer Entwürdigung

In den USA protestieren Frauen gegen die Verschärfung des Abtreibungsrechts. Auch in der Literatur ist die Selbstbestimmung über den eigenen Körper ein wiederkehrendes Thema. Meike…

Abtreibung in der Literatur – Zwischen Feminismus und drastischer Entwürdigung
Posted in LiteraturNewzs

Abtreibung in der Literatur – Zwischen Feminismus unds drastischer Entwürdigung

In den USA protestieren Frauen gegen die Verschärfung des Abtreibungsrechts. Auch in der Literatur ist die Selbstbestimmung über den eigenen Körper ein wiederkehrendes Thema. Meike…

IG Meinungsfreiheit fordert sofortige Freilassung von Julian Assange
Posted in LiteraturNewzs

IG Meinungsfreiheit fordert sofortige Freilassung von Julian Assange

Die Interessengruppe (IG) Meinungsfreiheit des Börsenvereins fordert aufgrund schwerwiegender Verstöße gegen grundlegende Freiheitsrechte der Europäischen Menschenrechtskonvention im Umgang mit Julian Assange dessen sofortige Freilassung. Mitte…

James Poskett: „Neue Horizonte. Eine globale Geschichte der Wissenschaft“ – Wissenschaft als weltweite Entwicklung
Posted in LiteraturNewzs

James Poskett: „Neue Horizonte. Eine globale Geschichte der Wissenschaft“ – Wissenschaft als weltweite Entwicklung

James Poskett präsentiert Wissenschaft als Ergebnis internationaler Zusammenarbeit. Fortschritt und neue Entdeckungen stammen keinesfalls nur aus Europa oder den USA, sondern aus vielen Weltregionen, betont…

Torrey Peters über „Detransition, Baby“ – „Gender ist oft nicht so fixiert“
Posted in LiteraturNewzs

Torrey Peters über „Detransition, Baby“ – „Gender ist oft nicht so fixiert“

Der Roman „Detransition, Baby“ von Torrey Peters war 2021 einer der meistgefeierten Romane in den USA – nun gibt es ihn auf Deutsch. Er erzählt…

Robert Kindler: „Robbenreich“ – Ausbeutung der Peripherie
Posted in LiteraturNewzs

Robert Kindler: „Robbenreich“ – Ausbeutung der Peripherie

Als im 19. Jahrhundert die Pelz-Mode ausbricht, werden Robbenfelle zur umkämpften Ressource: Vor allem Russland und die USA streiten um die begehrten Pelze. Am Beispiel…

Clint Smith: „Was wir uns erzählen“ – Auf den Spuren der Sklaverei
Posted in LiteraturNewzs

Clint Smith: „Was wir uns erzählen“ – Auf den Spuren der Sklaverei

Was die Sklaverei angerichtet hat, ist bis heute in den USA deutlich sichtbar. Der Journalist und Dichter Clint Smith ist auf eine lange Reise gegangen…