Schlagwort: Frauen

Welche Lücke schließt Pola bei Bastei Lübbe, Ruža Kelava?
Posted in LiteraturNewzs

Welche Lücke schließt Pola bei Bastei Lübbe, Ruža Kelava?

Mit dem Imprint Pola startet Bastei Lübbe ein neues Community-getriebenes Programm, das sich auf die Zielgruppe junger Frauen spezialisiert. Verlagsleiterin ist Ruža Kelava, die als…

Literaturbetrieb – Schluss mit der Männerdominanz
Posted in LiteraturNewzs

Literaturbetrieb – Schluss mit der Männerdominanz

Wenn unter 70 Büchner-Preisträgern nur 13 Frauen sind, stimmt etwas nicht, kritisiert die Germanistin Sabine Scholl. Ungerechte Strukturen sieht sie überall im Literaturbetrieb und fordert…

»Und alle so still« von Mareike Fallwickl: Wenn Frauen einfach liegen bleiben
Posted in LiteraturNewzs

»Und alle so still« von Mareike Fallwickl: Wenn Frauen einfach liegen bleiben

Was wäre, wenn Frauen kollektiv in den Streik träten? Mareike Fallwickl spielt dieses Szenario in ihrem Roman »Und alles so still« durch. Sie empowert damit…

Bastei Lübbe startet neue Verlagsmarke pola
Posted in LiteraturNewzs

Bastei Lübbe startet neue Verlagsmarke pola

Mit dem Imprint pola unter der Verlagsleitung von Ruža Kelava soll den Lebensrealitäten junger Frauen Sichtbarkeit verliehen werden. Das erste Programm mit sechs Titeln erscheint…

„Toxische Weiblichkeit“: Not all women
Posted in LiteraturNewzs

„Toxische Weiblichkeit“: Not all women

Vieles, was heute als feministisches Sachbuch verkauft wird, handelt vor allem von: der Autorin. Dabei sind Schriftstellerinnen wie Sophia Fritz gar nicht wie andere Frauen….

Autorin Unda Hörner – Auf den Spuren von Erika Mann
Posted in LiteraturNewzs

Autorin Unda Hörner – Auf den Spuren von Erika Mann

In ihrem neuesten Werk „Solange es eine Heimat gibt“ widmet sich die Autorin Erika Mann. Es ist die Annäherung an eine Publizistin, die nur wenig…

Nachruf auf Maryse Condé: Die Vorreiterin
Posted in LiteraturNewzs

Nachruf auf Maryse Condé: Die Vorreiterin

Maryse Condé schrieb erstklassige Romane in französischer Sprache, als dies schwarzen Frauen noch kaum zugetraut wurde. Jetzt ist die Schriftstellerin im Alter von 90 Jahren…

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Phantasmagorien der Angst
Posted in LiteraturNewzs

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Phantasmagorien der Angst

Die FAZ liest gebannt vierzig Jahre umspannende georgische Geschichte mit Temur Babluanis Debütroman „Sonne, Mond und Kornfeld“ über einen Strafgefangenen. Der Dlf hält mit Montserrat…

„In einem Roman gibt es keine Grenzen, nichts ist unmöglich“
Posted in LiteraturNewzs

„In einem Roman gibt es keine Grenzen, nichts ist unmöglich“

Multitalent Laetitia Colombani arbeitete lange Zeit als Schauspielerin, Regisseurin und Drehbuchautorin, bis sie mit Anfang vierzig ihren ersten Roman La Tresse (dt. Titel Der Zopf)…

Zeitnot und ihre Gründe – Eine Frage der Geschlechtergerechtigkeit
Posted in LiteraturNewzs

Zeitnot und ihre Gründe – Eine Frage der Geschlechtergerechtigkeit

Zeitmangel ist oft kein persönliches, sondern ein strukturelles Problem. Zu diesem Schluss kommt Publizistin Teresa Bücker in ihrem neuen Buch. Frauen, Alleinerziehende, Pflegende hätten besonders…

Identität – Wenn drei ostdeutsche Frauen beim Trinken ein Buch schreiben
Posted in LiteraturNewzs

Identität – Wenn drei ostdeutsche Frauen beim Trinken ein Buch schreiben

„Drei ostdeutsche Frauen betrinken sich und gründen den idealen Staat“ heißt ein neues Buch von Annett Gröschner, Peggy Mädler und Wenke Seemann. Darin spielen sie…

Ausgrenzung in der Punkszene – „Bedroht in ihrer angeblichen Freiheit“
Posted in LiteraturNewzs

Ausgrenzung in der Punkszene – „Bedroht in ihrer angeblichen Freiheit“

Diana Ringelsiep ist Co-Herausgeberin einer Dokumentation mit Texten von FLINTA-Punx. Darin berichten Frauen, Lesben oder etwa Intersexuelle über ihre Erfahrungen mit Ausgrenzung und dass „für…

Comics über indigenen Feminismus – Anthologie „Movements and Moments“ (Podcast)
Posted in LiteraturNewzs

Comics über indigenen Feminismus – Anthologie „Movements and Moments“ (Podcast)

Eine Comic-Anthologie stellt die Kämpfe indigener Frauen für Gleichberechtigung vor. Das Format könne niedrigschwellig Wissen über deren feministische Anstrengungen vermitteln und mache dabei auch noch…

Pénélope Bagieu: „Schichten“ – Skizzenbuch der Traumata und Träume
Posted in LiteraturNewzs

Pénélope Bagieu: „Schichten“ – Skizzenbuch der Traumata und Träume

Ihr Comic „Unerschrocken“ über mutige Frauen ist ein internationaler Bestseller. Jetzt erzählt die französische Zeichnerin Pénélope Bagieu im Band „Schichten“ von ihrer eigenen Kindheit und…

Comic „Heartstopper“ – Ein schwules Traumpaar für Frauen?
Posted in LiteraturNewzs

Comic „Heartstopper“ – Ein schwules Traumpaar für Frauen?

„Heartstopper“ ist weltweit der erfolgreichste queere Comic. Nun gibt es den ersten Band über die schwulen Jugendlichen Charlie und Nick auch auf Deutsch. Die Geschichte…

Comic „Radium Girls“ – Tödliche Leuchtfarben
Posted in LiteraturNewzs

Comic „Radium Girls“ – Tödliche Leuchtfarben

Der Comic „Radium Girls“ erzählt die wahre Geschichte von Arbeiterinnen, die unwissentlich in einer Uhrenfabrik vergiftet werden – die dramatischen Folgen werden erst Jahre später…

Leipziger Buchmesse – Die Höhepunkte der Frühlingsschau der Buchbranche
Posted in LiteraturNewzs

Leipziger Buchmesse – Die Höhepunkte der Frühlingsschau der Buchbranche

Die Leipziger Buchmesse startet am Donnerstag (21.3.) unter Führung der neuen Direktorin Astrid Böhmisch. Böhmisch hat die Messe mit neuen Leseorten bereichert, berichet Autorin Elke…

Autorin Sophia Fritz – Toxisches Verhalten gibt es auch bei Frauen
Posted in LiteraturNewzs

Autorin Sophia Fritz – Toxisches Verhalten gibt es auch bei Frauen

Toxisches Verhalten unterbindet Augenhöhe: Männer wollen Macht, Frauen es allen recht machen, sagt die Autorin Sophia Fritz. Beides sei schädlich für Beziehungen, toxische Weiblichkeit aber…

„Beklaute Frauen“ – Wie Frauen in der Geschichte unsichtbar gemacht wurden
Posted in LiteraturNewzs

„Beklaute Frauen“ – Wie Frauen in der Geschichte unsichtbar gemacht wurden

Mileva Marić oder Elisabeth Hauptmann blieben unbekannt, ihre Leistungen für Wissenschaft und Kultur verschwiegen. Das habe Auswirkungen bis heute, sagt Leonie Schöler. Die Historikerin hat…