Schlagwort: Buch

Buchtipp von Elke Heidenreich: »Das geht einem am Anfang mächtig auf die Nerven«
Posted in LiteraturNewzs

Buchtipp von Elke Heidenreich: »Das geht einem am Anfang mächtig auf die Nerven«

Unsere Kritikerin empfiehlt Ihnen ein Buch mit einem klugen Charakter, das Sie an Huckleberry Finn erinnern wird. Außerdem: ein Bildband, der einfach nur wunderschön ist….

Jurist Jens Kersten – „Wir brauchen ein ökologisches Grundgesetz“
Posted in LiteraturNewzs

Jurist Jens Kersten – „Wir brauchen ein ökologisches Grundgesetz“

Reicht das Grundgesetz aus, um der Klimakrise zu begegnen? Nein, sagt der Jurist Jens Kersten: Er fordert Grundrechte für Landschaften, Wälder und Natur, um juristische…

Vom letzten Seufzer bis zum Abspann
Posted in LiteraturNewzs

Vom letzten Seufzer bis zum Abspann

Hans Christoph Buch lässt in „Der Flug um die Lampe“ eine Eintagsfliege um das Licht kreisen und die Gedanken um Nick Knatterton, Ötzi und Elvis…

Bibliophilie: Längen, unglaubwürdige Figuren, öde Landschaftsbeschreibungen
Posted in LiteraturNewzs

Bibliophilie: Längen, unglaubwürdige Figuren, öde Landschaftsbeschreibungen

Mit einem Buch ist es wie mit der Liebe: Wenn ich ihm mein Jawort gebe, muss ich mich auch mit seinen Schrulligkeiten und Unliebsamkeiten arrangieren….

„Eine temperamentvolle Angelegenheit“
Posted in LiteraturNewzs

„Eine temperamentvolle Angelegenheit“

20 Jahre lang führten Christian und Heike Strecker ihre Christliche Buch- und Kunsthandlung in Mühlhausen/Thüringen gemeinsam. Nach dem Tod ihres Vaters entschied sich Tochter Rebekka…

Literatur in der DDR – Ein Archiv für un­ter­drück­te Texte
Posted in LiteraturNewzs

Literatur in der DDR – Ein Archiv für un­ter­drück­te Texte

Veröffentlichen durften sie nicht und viele von ihnen kamen ins Gefängnis. Im „Archiv unterdrückter Literatur in der DDR“ in Berlin finden sich Texte von 115…

„Windstärke 17“ – Trauer, Chaos und buntes Eis
Posted in LiteraturNewzs

„Windstärke 17“ – Trauer, Chaos und buntes Eis

In der Fortsetzung von „22 Bahnen“ geht es um Ida, die nach dem Tod der Mutter nach Rügen zieht. Dort lernt sie viel über Windstärken,…

Matthew Desmond: „Armut“ – Strukturelle Unmoral
Posted in LiteraturNewzs

Matthew Desmond: „Armut“ – Strukturelle Unmoral

„Die USA sind das reichste Land der Erde“, schreibt der Soziologe Matthew Desmond, „aber mit mehr Armut als jede andere Demokratie“. Wie das sein kann,…

Jahreslesebuch Bibel
Posted in LiteraturNewzs

Jahreslesebuch Bibel

Das Buch präsentiert monatliche Themen im Lauf des Kirchenjahres, mit täglichen Bibelstellen und Gedanken zu Lebensthemen wie Neuanfang, Krisen, Liebe. Mehr im Börsenblatt

„Das dritte Königreich“: Und plötzlich stirbt niemand mehr
Posted in LiteraturNewzs

„Das dritte Königreich“: Und plötzlich stirbt niemand mehr

Immer wollte Karl Ove Knausgård magischen Realismus schreiben. Jetzt ist es passiert. Entstanden ist ein ganz fantastisches Buch, das einen ganz und gar verschlingt…. Zur…

Victoria de Grazia: „Der perfekte Faschist“ – Die große Oper des Faschismus
Posted in LiteraturNewzs

Victoria de Grazia: „Der perfekte Faschist“ – Die große Oper des Faschismus

Der italienische Faschismus gab das Modell ab für viele andere rechtsextreme Diktaturen. Wie er die Mittelmässigkeit großmachte, zeigt die amerikanische Historikerin Victoria de Grazia am…

Rost und Marmor – Die griechische Kulturhauptstadt Elefsina
Posted in LiteraturNewzs

Rost und Marmor – Die griechische Kulturhauptstadt Elefsina

Obwohl in der Antike die Mysterien von Eleusis jährlich Tausende Menschen nach Elefsina zogen, ist die griechische Stadt vielen Reisenden heute unbekannt. Haben uns die…

„Alles immer wegen damals“ – Mutter und Tochter auf der Suche zueinander
Posted in LiteraturNewzs

„Alles immer wegen damals“ – Mutter und Tochter auf der Suche zueinander

Als einziges Kind zieht Karla aus Leipzig weg und bricht den Kontakt zu ihrer Mutter ab. Dabei sehnt sie sich nach einer eigenen Familie, nach…

Neuer Gedichtband – Dorothy Parker 2.0
Posted in LiteraturNewzs

Neuer Gedichtband – Dorothy Parker 2.0

Für die Übersetzung von Dorothy Parkers zweitem Gedichtband „Unbezwungen“ nutzte Übersetzer Ulrich Blumenbach auch modernes Vokabular. So will er ihre Sprache aus den 1920er Jahren…

Salman Rushdie – Neues Buch „Knife“: Schreiben als Verteidigung
Posted in LiteraturNewzs

Salman Rushdie – Neues Buch „Knife“: Schreiben als Verteidigung

Salman Rushdie hat in Hamburg sein neues Buch „Knife“ vorgestellt. Darin verarbeitet er den Messerangriff, der ihn 2022 das rechte Auge und fast das Leben…

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Zwischen himmlischer Ewigkeit und geschichtlicher Realität
Posted in LiteraturNewzs

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Zwischen himmlischer Ewigkeit und geschichtlicher Realität

Die FR feiert Otto Kallscheuers Buch über die katholische Kirche als charmante und mitreißende Problemgeschichte des Papsttums und Anwärter für den Sachbuchpreis. Die SZ nickt…

Sozialer Aufstieg – Autorin Hoeder: Es gibt hierzulande keine Chancengleichheit
Posted in LiteraturNewzs

Sozialer Aufstieg – Autorin Hoeder: Es gibt hierzulande keine Chancengleichheit

In ihrem neuen Buch „Vom Tellerwäscher zum Tellerwäscher“ skizziert Ciani-Sophia Hoeder die These, dass ein Aufstieg durch Bildung in Deutschland die Ausnahme ist. Wichtiger dafür…

Zuckerrübe 2024 an Sabine Zett
Posted in LiteraturNewzs

Zuckerrübe 2024 an Sabine Zett

Der Kinderbuchpreis Nordstemmer Zuckerrübe geht in diesem Jahr an Autorin Sabine Zett für ihr Buch „Donnie und Jan – ziemlich beste Brüder“ (erschienen im Arena Verlag). …

„Nostalgia“ von André Kubiczek: „Ich wollte das Buch schreiben, um schlechte Träume zu vertreiben“
Posted in LiteraturNewzs

„Nostalgia“ von André Kubiczek: „Ich wollte das Buch schreiben, um schlechte Träume zu vertreiben“

André Kubiczeks Mutter kam aus Laos in die DDR. In seinem neuen Roman spürt er ihrer Geschichte nach – und auch seiner eigenen. Es geht…