Schlagwort: SZ

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Ein Mistkäferleben
Posted in LiteraturNewzs

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Ein Mistkäferleben

Uri Jitzchak Katz‘ Roman „Aus dem Nichts kommt die Flut“ kann es mit  „Ulysses“ und anderen modernistischen Großtaten aufnehmen, staunt die SZ. Im Band „Der…

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Furor auf schmaler Strecke
Posted in LiteraturNewzs

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Furor auf schmaler Strecke

Die SZ blickt mit Aris Fioretos‘ alterndem Musiker Tim Middler zurück auf das Leben eines Punkrockers. Die FAZ feiert die Lust am Widerwort der Dichterin…

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Zwischen himmlischer Ewigkeit und geschichtlicher Realität
Posted in LiteraturNewzs

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Zwischen himmlischer Ewigkeit und geschichtlicher Realität

Die FR feiert Otto Kallscheuers Buch über die katholische Kirche als charmante und mitreißende Problemgeschichte des Papsttums und Anwärter für den Sachbuchpreis. Die SZ nickt…

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Wilder Ritt durch die ziellose Ideenwelt
Posted in LiteraturNewzs

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Wilder Ritt durch die ziellose Ideenwelt

Die FAZ entdeckt in Ivan Gončarovs Debütroman über die krankhafte Naturverliebtheit der Petersburger Gesellschaft des 19. Jahrhunderts Gegenwärtiges. Die SZ kann kaum fassen, dass „Und…

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Ein postmoderner Alptraum
Posted in LiteraturNewzs

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Ein postmoderner Alptraum

Mit Spannung wurde Salman Rushdies Buch „Knife“ erwartet: Die SZ ist schwer beeindruckt, wie Rushdie mit seiner persönlichen Erzählung auch die Geschichte unserer Zeit schreibt….

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Schwärmerische Passage in der Matavai-Bucht
Posted in LiteraturNewzs

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Schwärmerische Passage in der Matavai-Bucht

Die FAZ reist mit dem Naturforscher Georg Forster in die Südsee. Außerdem lauscht sie der erschütternden Geschichte von Julien Greens „Adrienne Mesurat“. Die SZ erkennt…

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Vermissen, was es nie gab
Posted in LiteraturNewzs

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Vermissen, was es nie gab

Die FAZ schwelgt in einem Bildband über Yves Saint-Laurent, der ihr zeigt, wie der Designer mit Form und Farbe spielte. Die SZ freut sich über…

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Mann der Stunde
Posted in LiteraturNewzs

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Mann der Stunde

Die FAZ liest gebannt Benny Morris‘ Buch „1948“ über die Staatsgründung Israels und den Krieg, der ihr vorausging. Die SZ versichert: Das gibts – ein…

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Ein existenzielles Gewicht
Posted in LiteraturNewzs

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Ein existenzielles Gewicht

NZZ und Dlf Kultur erkunden mit Roberto Savianos das Innenleben des berühmten Mafiajägers Giovanni Falcone.  Die FR zeichnet mit Jürgen Flimms posthumem Erinnerungsbuch „Mit Herz…

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Eine Gartenlaube ist kein Tropenwald
Posted in LiteraturNewzs

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Eine Gartenlaube ist kein Tropenwald

Die FAZ wird hinweggefegt von der wirbelsturmartigen Prosa in Gabriel García Marquez‘ letztem Roman „Wir sehen uns im August“. Interessiert betrachtet sie Arwed Messmers Bildband…

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Rand der Sehnsucht
Posted in LiteraturNewzs

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Rand der Sehnsucht

Die FAZ streift mit Fabio Strassis bücherliebendem Ermittler in „Die Seele aller Zufälle“ melancholisch durch Rom. Die SZ fühlt sich durch Ella Müllers Buch über…

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Kraftwerk aus Quatsch
Posted in LiteraturNewzs

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Kraftwerk aus Quatsch

Die FAZ kann kaum glauben, wie aktuell John Sanfords Roman „Menschen vom Himmel“ von 1943 von Rassismus und Ausgrenzung in den USA erzählt. Die SZ…

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Der Bienenfresser und sein Sang
Posted in LiteraturNewzs

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Der Bienenfresser und sein Sang

Die FAZ freut sich über das gruselige Rätsel, das ihr Susan Krellers Roman „Salzruh“ aufgibt. Außerdem schaut sie Sarah Kirsch zufrieden bei der Weltflucht zu….

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Voller Poesie und Lebensklugheit
Posted in LiteraturNewzs

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Voller Poesie und Lebensklugheit

Die FAZ liest mit Vergnügen die Kolumnen von Clarice Lispector aus dem Brasilien der 40er bis 80er Jahre. Die SZ empfiehlt allen vor sich hindösenden…

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Literatur alter Schule
Posted in LiteraturNewzs

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Literatur alter Schule

Die SZ bewundert in einem Bildband, wie Basilius Besler in seinen Kupferstichen Blumen Persönlichkeit verlieh. Mit Ansgar Mohnkern philosophiert sie über Fußball. Zum Goldstandard erklärt…

BÜCHERSCHAU DES TAGES: wie heißt die zärtlichkeit, die sich vergisst
Posted in LiteraturNewzs

BÜCHERSCHAU DES TAGES: wie heißt die zärtlichkeit, die sich vergisst

Die FAZ blickt mit Dagmar Herzog auf den Wandel der Psychoanalyse seit dem Zweiten Weltkrieg.  Bora Chung lehrt ihr derweil mit Geschichten von sich selbst…

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Kleine Offenbarung der Menschlichkeit
Posted in LiteraturNewzs

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Kleine Offenbarung der Menschlichkeit

Die SZ blickt mit Luca Kieser ins Wasser und begutachtet den Süßen, den Blendenden und den Bisschen-Schüchternen – alle vereint in einem Oktopus. Die taz…

Favoriten der Woche: Ja, ich hätti gern Spaghetti
Posted in LiteraturNewzs

Favoriten der Woche: Ja, ich hätti gern Spaghetti

Der lyrische Kinderkalender des Moritz Verlags macht Lust aufs neue Jahr: diese und weitere Empfehlungen der Woche aus dem SZ-Feuilleton. Zur Quelle wechseln

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Flüssiges Licht
Posted in LiteraturNewzs

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Flüssiges Licht

Die FAZ erweitert ihren Horizont – sinnlich und intellektuell – mit Zoltan Danyis „Rosenroman“, der von Jugoslawien erzählt, Krebs und der Arbeit des Rosenzüchtens. Die…