Schlagwort: lit21

Nach dem Signalton
Posted in LiteraturNewzs

Nach dem Signalton

Mascha Dabić. Foto: Jorghi Poll Brigitte, 73 Jahre alt, Pensionistin Was hab ich mir auch dabei gedacht, kurz vor Kassaschluss hier aufzukreuzen…. Zur Quelle wechseln

Backlist #20 Gaito Gasdanow – „Nächtliche Wege“
Posted in LiteraturNewzs

Backlist #20 Gaito Gasdanow – „Nächtliche Wege“

„Platon, das ist unerträglich.“ Nicht nur Debüts und Neuerscheinungen bekannter Autoren sorgen Jahr für Jahr für gespannte Aufregung. Erwartungsvoll schaue ich immer wieder in die…

Messer schärfen wie die Profis
Posted in LiteraturNewzs

Messer schärfen wie die Profis

Messer, Äxte, Scheren und andere Werkzeuge richtig schleifen von Carsten Bothe KOSMOS Verlag, 1. Auflage 2006 www.kosmos…. Zur Quelle wechseln

Demokratie in Zeiten des Populismus
Posted in LiteraturNewzs

Demokratie in Zeiten des Populismus

Jürgen Habermas schreibt den „Strukturwandel der Öffentlichkeit“ in die Twitter-Moderne weiterRezension von Walter Delabar zuJürgen Habermas: Ein neuer Strukturwandel der Öffentlichkeit und die deliberative PolitikSuhrkamp…

»Ein Rest von Blau« – der neue Gedichtband von Friedrich Hirschl
Posted in LiteraturNewzs

»Ein Rest von Blau« – der neue Gedichtband von Friedrich Hirschl

  Das Abschreiten von Natur und Jahreszeiten „Ein Rest von Blau“ – der neue Gedichtband von Friedrich Hirschl von Hellmuth Opitz Friedrich Hirsch ist ein…

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Im Stile Jesu Christi
Posted in LiteraturNewzs

BÜCHERSCHAU DES TAGES: Im Stile Jesu Christi

„Ich bin zu zart für diese Welt“, ist der zweite Teil von Manfred Krugs Tagebuch betitelt, Dlf Kultur ist gerührt. Und amüsiert sich königlich mit…

Thao My Nguyen und Amelie Schomburg
Posted in LiteraturNewzs

Thao My Nguyen und Amelie Schomburg

Die Klimakrise ist real und ihre Auswirkungen sind inzwischen überall auf der Welt zu spüren. Aber die Klimakatastrophe hat nicht nur Auswirkungen auf unsere physische…

Lyrik für Kinder: Ohne Reim fällt die Welt auseinander
Posted in LiteraturNewzs

Lyrik für Kinder: Ohne Reim fällt die Welt auseinander

Eine brummende Fliege wird zur Jägerin, ein Krokodil hat nur was vergessen – die Kindergedichte von Hanna Johansen sind lustig, aber sparen auch Abgründe nicht…

„Winter auf Solupp“ von Annika Scheffel: Wünsche in der Wechselnacht
Posted in LiteraturNewzs

„Winter auf Solupp“ von Annika Scheffel: Wünsche in der Wechselnacht

Eine schwedische Insel im Winter, auf der Magie und Wirklichkeit verschmelzen – mit dem zweiten Band ihrer „Solupp“-Reihe schafft Annika Scheffel ein echtes Kaminfeuer-Wohlfühlbuch. Zur…

Erinnerung an einen Sprechsteller
Posted in LiteraturNewzs

Erinnerung an einen Sprechsteller

Die menschliche Stimme ist das erste Instrument. Sie ist die direkte Verbindung zu den tiefsten Energien und Gefühlen, für die wir keine Worte haben. Meredith…

Kurt Drawert
Posted in LiteraturNewzs

Kurt Drawert

Ein »gewaltiges, großes Dokument eines ums Verstehen ringenden Blicks auf die eigene Zerrissenheit und die der Stadt und des immer noch geteilten Landes« nennt die…

Paul La Farge: Diese wunderbaren Halluzinationen
Posted in LiteraturNewzs

Paul La Farge: Diese wunderbaren Halluzinationen

Der US-amerikanische Schriftsteller Paul La Farge ist tot. Seine Romane sind kunstvolle Labyrinthe, die es hierzulande erst noch zu entdecken gilt. Ein Nachruf Zur Quelle…

Fliegender Holländer meets „Fantasyporno“
Posted in LiteraturNewzs

Fliegender Holländer meets „Fantasyporno“

Simone Buchholz erzählt in „Unsterblich sind nur die anderen“ von einem Schiff, auf dem die Zeit ihren eigenen Regeln folgtRezension von Laura-Marie Schmidt zuSimone Buchholz:…

Buchempfehlungen: Die Sachbuch-Bestenliste für Februar
Posted in LiteraturNewzs

Buchempfehlungen: Die Sachbuch-Bestenliste für Februar

Der Traum von der postimperialen Welt, unsichtbare Agentinnen sowie die geistigen Wurzeln der AfD. Das sind die Empfehlungen für den kommenden Monat. Zur Quelle wechseln

Der Postillon
Posted in LiteraturNewzs

Der Postillon

  Bald wird ein Eisenbahn-Netz den gebildeten Teil Europas umschlingen; schon in diesem Augenblicke sind der Segnungen unzählige, welche die Menschheit der großartigsten Erfindung unsrer…

Henriette Kaiser: Goethe in Buenos Aires
Posted in LiteraturNewzs

Henriette Kaiser: Goethe in Buenos Aires

Biografische und autobiografische Literatur stehen weit oben in meiner Gunst und so konnte mich der Plot von „Goethe in Buenos Aires“ schnell überzeugen. In dem…

„Vier Schwestern“ von Ernst Strouhal: „Du fehlst mir derartig, dass es zum Kotzen ist“
Posted in LiteraturNewzs

„Vier Schwestern“ von Ernst Strouhal: „Du fehlst mir derartig, dass es zum Kotzen ist“

Vier Schwestern, eine ist die Mutter: Der Kulturwissenschaftler Ernst Strouhal erzählt in einem neuen Buch die Vertreibung seiner Familie aus Wien während der Nazizeit. Zur…