Schlagwort: Deutschlandradio

Jurist Jens Kersten – „Wir brauchen ein ökologisches Grundgesetz“
Posted in LiteraturNewzs

Jurist Jens Kersten – „Wir brauchen ein ökologisches Grundgesetz“

Reicht das Grundgesetz aus, um der Klimakrise zu begegnen? Nein, sagt der Jurist Jens Kersten: Er fordert Grundrechte für Landschaften, Wälder und Natur, um juristische…

Literatur in der DDR – Ein Archiv für un­ter­drück­te Texte
Posted in LiteraturNewzs

Literatur in der DDR – Ein Archiv für un­ter­drück­te Texte

Veröffentlichen durften sie nicht und viele von ihnen kamen ins Gefängnis. Im „Archiv unterdrückter Literatur in der DDR“ in Berlin finden sich Texte von 115…

„Windstärke 17“ – Trauer, Chaos und buntes Eis
Posted in LiteraturNewzs

„Windstärke 17“ – Trauer, Chaos und buntes Eis

In der Fortsetzung von „22 Bahnen“ geht es um Ida, die nach dem Tod der Mutter nach Rügen zieht. Dort lernt sie viel über Windstärken,…

Matthew Desmond: „Armut“ – Strukturelle Unmoral
Posted in LiteraturNewzs

Matthew Desmond: „Armut“ – Strukturelle Unmoral

„Die USA sind das reichste Land der Erde“, schreibt der Soziologe Matthew Desmond, „aber mit mehr Armut als jede andere Demokratie“. Wie das sein kann,…

Victoria de Grazia: „Der perfekte Faschist“ – Die große Oper des Faschismus
Posted in LiteraturNewzs

Victoria de Grazia: „Der perfekte Faschist“ – Die große Oper des Faschismus

Der italienische Faschismus gab das Modell ab für viele andere rechtsextreme Diktaturen. Wie er die Mittelmässigkeit großmachte, zeigt die amerikanische Historikerin Victoria de Grazia am…

Rost und Marmor – Die griechische Kulturhauptstadt Elefsina
Posted in LiteraturNewzs

Rost und Marmor – Die griechische Kulturhauptstadt Elefsina

Obwohl in der Antike die Mysterien von Eleusis jährlich Tausende Menschen nach Elefsina zogen, ist die griechische Stadt vielen Reisenden heute unbekannt. Haben uns die…

„Alles immer wegen damals“ – Mutter und Tochter auf der Suche zueinander
Posted in LiteraturNewzs

„Alles immer wegen damals“ – Mutter und Tochter auf der Suche zueinander

Als einziges Kind zieht Karla aus Leipzig weg und bricht den Kontakt zu ihrer Mutter ab. Dabei sehnt sie sich nach einer eigenen Familie, nach…

Neuer Gedichtband – Dorothy Parker 2.0
Posted in LiteraturNewzs

Neuer Gedichtband – Dorothy Parker 2.0

Für die Übersetzung von Dorothy Parkers zweitem Gedichtband „Unbezwungen“ nutzte Übersetzer Ulrich Blumenbach auch modernes Vokabular. So will er ihre Sprache aus den 1920er Jahren…

Salman Rushdie – Neues Buch „Knife“: Schreiben als Verteidigung
Posted in LiteraturNewzs

Salman Rushdie – Neues Buch „Knife“: Schreiben als Verteidigung

Salman Rushdie hat in Hamburg sein neues Buch „Knife“ vorgestellt. Darin verarbeitet er den Messerangriff, der ihn 2022 das rechte Auge und fast das Leben…

Sozialer Aufstieg – Autorin Hoeder: Es gibt hierzulande keine Chancengleichheit
Posted in LiteraturNewzs

Sozialer Aufstieg – Autorin Hoeder: Es gibt hierzulande keine Chancengleichheit

In ihrem neuen Buch „Vom Tellerwäscher zum Tellerwäscher“ skizziert Ciani-Sophia Hoeder die These, dass ein Aufstieg durch Bildung in Deutschland die Ausnahme ist. Wichtiger dafür…

Schüchternheit und Literatur – Zaudern, zagen, Worte wagen
Posted in LiteraturNewzs

Schüchternheit und Literatur – Zaudern, zagen, Worte wagen

Die Romantik prägte das Bild des schüchternen, empfindsamen Dichtertypus, der sich fremd und untauglich fühlt in der Realität. Angetrieben von der Sehnsucht nach Einheit und…

Joseph Roth – Ein teilweise selbst erfundenes Leben
Posted in LiteraturNewzs

Joseph Roth – Ein teilweise selbst erfundenes Leben

Joseph Roth war international sehr erfolgreich. Doch über den österreichischen Schriftsteller ist wenig bekannt. Ein Gespräch über Joseph Roth mit dem Autor Jan Koneffke und…

„Der Herr der Ringe“ – Tolkien-Figur Gollum bekommt eigenen Film
Posted in LiteraturNewzs

„Der Herr der Ringe“ – Tolkien-Figur Gollum bekommt eigenen Film

Warner Bros. Pictures hat für 2026 einen neuen „Herr der Ringe“-Film angekündigt. Tobias Eckrich von der Deutschen Tolkien Gesellschaft erklärt, worum es geht und warum…

Bücher zur Europawahl – In Vielfalt vereint
Posted in LiteraturNewzs

Bücher zur Europawahl – In Vielfalt vereint

Europa: Das ist auch ein Sammelsurium an Geschichten und unterschiedlichen Lebensentwürfen. Diese Geschichten können helfen, ein Verständnis für ein geeintes und zugleich sehr verschiedenes Europa…

Kinderbuch – „Wir sind (die) Weltklasse“ – Angekommen in der Wirklichkeit
Posted in LiteraturNewzs

Kinderbuch – „Wir sind (die) Weltklasse“ – Angekommen in der Wirklichkeit

In der Kinderbuchreihe „Wir sind (die) Weltklasse“ erzählt Tanya Lieske eine Geschichte von Gemeinschaft und Scheitern, Zusammenhalt und gelungener Migration. Gemeinsam mit Illustratorin Sybille Hein…

Das Ende des Lesens – Willkommen im postliterarischen Zeitalter
Posted in LiteraturNewzs

Das Ende des Lesens – Willkommen im postliterarischen Zeitalter

Lesen bildet, Bücher gelten Weg zum und Zeichen des Bildungsfstiegs. Heute bereitet es Sorge, dass Kinder und Erwachsene womöglich weniger in Büchern lesen. Führt die…

Buch „Maror“ – Die Geschichte Israels als Krimi
Posted in LiteraturNewzs

Buch „Maror“ – Die Geschichte Israels als Krimi

Lavie Tidhar erzählt in „Maror“ fast vierzig Jahre israelische Geschichte als Krimi-Epos nach. Im Zentrum der Handlung: ein Polizist, der für die Mafia mordet, und…

Autorin Ika Sperling – Wenn der Vater zum Schwurbler wird – und das zum Comic
Posted in LiteraturNewzs

Autorin Ika Sperling – Wenn der Vater zum Schwurbler wird – und das zum Comic

Ika Sperling hat erlebt, wie ihr Vater in den Sog von Verschwörungserzählungen geriet. Wie das die Persönlichkeit verändert und was es für Angehörige bedeutet, hat…

Journalismus – New York Times mit Pulitzer-Preisen ausgezeichnet
Posted in LiteraturNewzs

Journalismus – New York Times mit Pulitzer-Preisen ausgezeichnet

Der Pulitzer-Preis gilt als höchste Ehrung im Journalismus und in der Literatur in den USA. Dieses Jahr wurde die Berichterstattung der New York Times über…