Paris – Geister aus Lutetia – eine literarische Collage

Paris ist ein Sehnsuchtsort und die Geburtsstätte der europäischen Moderne. Für den französischen Philosophen Jaques Derrida war Filmemachen die Kunst, Geister wieder lebendig werden zu lassen. Das gilt um so mehr für die Literatur.

Brammer, Robert

Zum: Deutschlandradio