Matthew Desmond: „Armut“ – Strukturelle Unmoral

Obdachloser in San Francisco, Kalifornien„Die USA sind das reichste Land der Erde“, schreibt der Soziologe Matthew Desmond, „aber mit mehr Armut als jede andere Demokratie“. Wie das sein kann, davon erzählt er in seinem faktenreichen wie aufrüttelnden Buch.

Von Kim Kindermann

Zum: Deutschlandradio