Schlag gegen russische Bücherpiraten

Ein Bundesgericht in Brooklyn hat am 16. November die Anklageschrift gegen zwei russische Staatsangehörige und mutmaßliche Köpfer hinter einer Piraterieplattform für E-Books verlesen.
Mehr im Börsenblatt

Das könnte Sie auch interessieren: