„Am Ende wird das Buch authentischer“

Bei sensiblen Themen werden zunehmend Expert:innen hinzugezogen: Sie sollen bereits im Manuskriptstadium Fehler und mögliche Missverständnisse aufspüren.
Mehr im Börsenblatt

Das könnte Sie auch interessieren: