Thalia übernimmt Skoobe komplett

Rückwirkend zum 1. Januar 2022 hat Thalia die Skoobe-Anteile von Penguin Random House und der Holtzbrinck Publishing Group erworben. Der Flatrate-Anbieter ist nun eine 100-prozentige Tochter von Thalia.
Mehr im Börsenblatt

Das könnte Sie auch interessieren: