Éléonore Devillepoix: „Die Stadt ohne Wind“ – Fantasy auf der Höhe unserer Zeit

Auf dem Cover des Buchs "Die Stadt ohne Wind" von Éléonore Devillepoix ist der Teil und der Name der Autorin gedruckt. Außerdem ist eine Fantasiestadt abgebildet.In zwei Bänden erzählt Éléonore Devillepoix von Arka, deren Leben bei den Amazonen und deren Suche nach ihrer wahren Herkunft. So ist eine Fantasy-Reihe entstanden: mit starken Figuren, überzeugenden Wendungen und enormer Spannung.

Zum: Deutschlandradio

Das könnte Sie auch interessieren: