Parlamentspoetin willkommen, aber unter welchen Bedingungen?

Das Netzwerk Lyrik, 2017 gegründet um die Anliegen der Lyrik zu vertreten und zu koordinieren, unterstützt den Vorschlag, eine Stelle für eine Parlamentspoetin im Deutschen Bundestag einzurichten. Prinzipiell. Unter welchen Bedingungen die Lyriker*innen eine solche Position für sinnvoll halten, erklärt Tristan Marquardt, zweiter Vorsitzender des Netzwerks.
Mehr im Börsenblatt

Das könnte Sie auch interessieren: