Unser täglich Mord gibt uns Henke

shorty to go 2015Kinder, Küche, Kirche und / oder Karriere, Kneipe, Kicken – überall wird kurzer Prozess gemacht. Denn auch 2015 ist die Agenda mörderisch und weist 365 Abkürzungen in die ewige Auszeit.

„Er liebte den Club der toten Dichter. Sie ließ ihn beitreten.“

Literature advertisement

Im dunkelsten Afrika

Im Sudan, der ab 1821 unter die Herrschaft der osmanischen Vizekönige von Ägypten gekommen war, brach 1881 der Mahdiaufstand aus. Nach dem Abzug der anglo-ägyptischen Truppen aus dem Sudan behauptete sich der deutsche Forscher Emin-Pascha als Gouverneur der südlichsten Provinz des Sudan Äquatoria.
Emin-Pascha, bürgerlich Eduard Schnitzer, schrieb einen Brief an die Times, in dem er um Hilfe bat. Die Empathie in der britischen Bevölkerung führte dazu, dass rasch die finanziellen Mittel für eine Expedition zur Befreiung Emin-Paschas aufgebracht wurden.
Der Afrikaforscher Henry M. Stanley wurde beauftragt, die Expedition zu leiten. Ob und wie es Stanley gelang Emin-Pascha zu retten und welche Abenteuer er auf seiner Expedition erlebte, das beschreibt der Autor Stanley in diesem Buch.

Hier geht es weiter …

Literature advertisement

Der schreckliche Gott Taa und Die Pilzvergiftung, Satan geht zum Angriff über, Jenseits des Zeittors von H.G. Wells, Malcolm Jameson, Arthur Leo Zagat, David Wright O’Brien

Die Titel-Geschichte „Der Schreckliche Gott Taa“ stammt vom amerikanischen Schriftsteller Malcolm Jameson.
„Die großen Bleichgesichter der Erde brachten den Schrecken zum friedlichen Planeten Arania – sie versklavten seine Bewohner und beraubten ihn seiner Schönheit. Aber das Sklavenvolk, so geduldig es auch war, hatte eine große Macht auf seiner Seite – die Macht von Taa dem Schrecklichen, der eine Welt zerstören konnte!“
Insgesamt vier erstaunliche Geschichten von den großen Pionieren der modernen Fantasy, Mystery und Science-Fiction-Literatur in neuer Übersetzung, die es wert sind zu lesen.

Hier geht es weiter …

Zwei Sätze bis zur Deadline haben Dichter und Denker, Köche und Künstler, Wissenschaftler und Workaholics und erfahren, warum es ihr nicht bekommt, wenn er seinen Koffer selbst packt, ihr besonnenes Abwiegen sein Ruhebedürfnis übersteigt und der Baum das erste Date besser verträgt als sie. Zur täglichen Anwendung für ein Mordsjahr. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Kleingedruckte und fragen Sie Ihren Pathologen oder Pharmazeuten.

„Sie schrieb ihre Memoiren. Er setzte den Schlusspunkt.“

Das Kleingedruckte
Was Sie hier finden
365 Mikrokrimis in zwei Sätzen mit Wochentag und Datum

Was Sie hier nicht finden
Jahresübersichten, Vorwahlnummern, Ferientermine etc.
365 Kriminalromane

Was andere gefunden haben
„einfach klasse“
„schwarzer Humor – großartig“
„witzig, ironisch, zynisch, oft zum Nachdenken und immer gut“

Susanne Henke
Shorty to go 2015 – Der Kalender für die tägliche Dosis Krimi
Kindle Direct Publishing September 2014
ASIN B00NJ6DQOO
e-book, 365 Shorties, EUR 3,65

Über die Autorin
Susanne Henke lebt mit ihrem Mann in Hamburg und erzählt Geschichten von ganz normalen Menschen mit leicht erhöhter Sterblichkeit. Manchmal auch in mehr als zwei Sätzen. Mehr dazu auf storysite.de